17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zum Naturfreundehaus Kaien von Kaien

Wanderung zum Naturfreundehaus Kaien von Kaien

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:20 h
Länge
0,9 km
Aufstieg
142 hm
Abstieg
2 hm
Max. Höhe
1.100 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Das Naturfreundehaus Kaien (1.100 m) im Kanton Appenzell Ausserrhoden ist ein beliebtes Ausflugsziel für Tagesgäste, aber auch ideal als Stüztpunkt für Vereine, Schulklassen und grössere Gruppen geeignet. Das Panorama reicht vom Bodensee über das Appenzellerland bis zum Säntis. Zahlreiche Wanderungen nehmen hier ihren Ausgangspunkt. Man erreicht das Naturfreundehaus von Kaien mit einer 20-minütigen Wanderung auf einem alten Römerweg.

Man verlässt den Ort nach Norden und steigt Richtung Kaienspitz (1.121 m) auf. Nach gut 350 m gabelt sich der Weg. Hier rechts halten und weiter Richtung Kaienspitz aufsteigen. Am Grat angekommen zweigt man rechter Hand in den Alpenpanorama-Weg ein und erreicht nach wenigen Metern das Naturfreundehaus Kaien (1.100 m).

💡

Schleckermäuler freuen sich über die hausgemachten Nussgipfeli.

Anfahrt

Von St. Gallen auf der A1 Richtung Bodensee kommend, die Ausfahrt Neudorf nehmen und Richtung Rehetobel fahren.

Am Gemeindezentrum Rehetobel links abbiegen und Richtung Gupf fahren. Der Beschilderung folgend nach Kaien bis ans Ende der Strasse.

Parkplatz

Parkplatz am Ortsende nahe der Bushaltestelle.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von St. Gallen mit dem Postauto nach Kaien.

Bergwelten entdecken