Röthenbacher Hütte

479 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

April bis Oktober

Sommer: bewartet von Ende April bis Ende Anfang Oktober Sa/So,

Winter: Getränke erhältlich

Telefon

+49 911 5709755 (Tal)

Betreiber/In

DAV Sektion Röthenbach

Räumlichkeiten

Matratzenlager
15 Schlafplätze

Details

  • Handyempfang
  • Hunde erlaubt

Lage der Hütte

Die kleine Röthenbacher Hütte liegt in Lehenhammer im bayerischen Teil der Fränkischen Schweiz. Sie ist eine teilweise bewirtschaftete Einkehr und Raststätte für Wanderer und Mountainbiker, aber auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Sie liegt in der Oberpfalz rund 30 Kilometer von Röthenbach entfernt. 
 

Kürzester Weg zur Hütte

Zuerst über die B14 nach Weigendorf und weiter durch Oed nach Lehenhammer. Im Dorf links abbiegen und der Beschilderung folgen. Am Ende einer kleinen Straße das Auto abstellen und noch etwa 10 Minuten unschwer bis zur Hütte.
 
Gehzeit: 10 min

Höhenmeter: 479 m

Alternative Routen: keine
 

Leben auf der Hütte

Die kleine Hütte erinnert schon mehr an ein Vereinshaus und wird auch als solches geführt. Eingerichtet ist die Hütte im Stil einer Selbstversorgerhütte mit Küche, ausreichend Geschirr, einer sanitären Anlage und einem Matratzenlager für Übernachtungen. Allerdings wird die Hütte hauptsächlich als Einkehr und Raststätte genutzt. Neben Getränken werden hin und wieder auch kleinere Schmankerl zur Stärkung angeboten.

Das Mitbringen von Hunden ist kein Problem. Übernachtungen mit Hunden sind im Vorfeld abzuklären.
 

Was man sonst noch wissen sollte

WC, Waschmöglichkeit und Strom vorhanden. Kein WLAN, guter Handyempfang. Bezahlt wird in bar.
 

Touren und Hütten in der Umgebung

Hütten: keine in der Nähe

Touren und Gipfelbesteigungen von der Röthenbacher Hütte aus: Höhenglücksteig (1 h); Norissteig ins Hirschbachtal (1:30 h); Klettergarten Lehenhammertal, Höhenwanderungen.

Anfahrt

über Lehendorf

Parkplatz

100 m vor der Hütte

Hütte • Bayern

Falkenberghaus (460 m)

Das Falkenberghaus liegt in Vorra-Artelshofen auf der Hersbrucker Alb über dem Pegitztal und ist eine geräumige und gut ausgestattete Selbstversorgerhütte für größere Wandergruppen, Familien und Schulklassen. Aber auch für Feiern und kleinere Seminare ist das gut erreichbare Haus bestens geeignet. In der näheren Umgebung befinden sich außerdem zahlreiche Klettersteige, Wandertouren und Bademöglichkeiten.
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Selbstversorger
Die Düsselbacher Hütte liegt auf einer Höhe von 359 m in der Hersbrucker Schweiz, bei Düsselbach im Pegnitztal. Die Selbstversorgerhütte ist im Besitz der DAV-Sektion Schwabach und guter Ausgangspunkt für Wanderungen mit Kindern. In der Umgebung gibt es unzählige Möglichkeiten für eure Freizeit und Outdoor Aktivitäten. Der Zustieg erfolgt am Besten vom Wanderparkplatz in Düsselbach, von diesem erreicht man nach 400 m die Hütte.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Bayern

Angfeld-Hütte (500 m)

Die Angfeld-Hütte liegt in der Fränkischen Alp auf einer Höhe von 500 m. Die ganzjährig geöffnete Selbstversorgerhütte ist im Besitz der DAV-Sektion Sulzbach-Rosenberg und die Zufahrt ist bis zur Hütte möglich.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken