Jura-Hütte

490 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Bewartet Sa/So, Anmeldung und Schlüssel bei der Sektion.

Homepage

http://www.alpenverein.at/huetten/?huette_nr=1862

Räumlichkeiten

Matratzenlager
25 Schlafplätze

Lage der Hütte

Die Jura Hütte ist eine kleine, nur an Wochenenden bewartete Unterstandshütte für Alpenvereinsmitglieder der Sektionen Coburg, Neustadt und Kronach. Sie liegt im außeralpinen Gebiet in Coburg in Bayern. Die Hütte wird hauptsächlich zur Rast und Zusammenkunft der Mitglieder genutzt. Die Umgebung von Coburg ist ideal für gemütliche Wanderungen, Kletterausflüge oder Skitouren.

 

Kürzester Weg zur Hütte

Von Coburg in Bayern nach Wattendorf und kurz vor der Hütte parken.

Gehzeit: 10 min

Höhenmeter: k.A

Alternative Routen: keine

 

Leben auf der Hütte

Die kleine Jura Hütte ist mit dem nötigsten wie einer kleinen Küche, ausreichend Geschirr und Schlafplätzen für rund 20 Personen ausgestattet. Reservierungen erfolgen über den Hüttenwart.


Was man sonst noch wissen sollte

WC und Strom vorhanden. Kein WLAN, guter Handyempfang. Bezahlt wird in bar. Das Mitbringen von Hunden muss im Vorfeld abgeklärt werden.


Touren und Hütten in der Umgebung

Touren und Gipfelbesteigungen von der Jura Hütte aus: Staffelberg, Giechburg, Ziegenfelder Tal, Klettergarten Burglesau und Kemitzstein. 

Parkplatz

10 min von der Hütte entfernt.

Die Enzianhütte liegt im Kleinziegenfelder Tal in der Fränkischen Schweiz und dient als Basislager für Wanderer und Familien mit Kindern, die gern ausgedehnte Spaziergänge unternehmen und mit der Einfachheit dieser rustikalen Hütten ein Auskommen finden. Die kleine Selbstversorgerhütte ist auch ideal für Kletterer, die sich an den Jurakalk-Felsen über dem kleinen Fluss Weismain versuchen möchten. Bis zu zehn Personen können in der Enzianhütte übernachten. Die Küche ist eingerichtet, es gibt aber kein Fließwasser.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Die Mittelfrankenhütte im außeralpinen Gelände in der Fränkischen Alb ist bequem mit dem Auto, dem Bus oder der „Dampfbahn Fränkische Schweiz“ zu erreichen. Die Selbstversorger-Mittelgebirgshütte liegt am Zusammenfluss von Leinleiter und Wiesent – für Kajak- und Kanufahrer ein Paradies. Kletterer sind im Wiesenttal und im Trubachtal gefordert. Das Gebiet um die Hütte ist auch ideal für Wanderer, Spaziergänger, Radfahrer, Pensionisten und Familien mit Kindern. Das Haus eignet sich auch gut für Gruppen und Schulklassen.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Bayern

Angfeld-Hütte (500 m)

Die Angfeld-Hütte liegt in der Fränkischen Alp auf einer Höhe von 500 m. Die ganzjährig geöffnete Selbstversorgerhütte ist im Besitz der DAV-Sektion Sulzbach-Rosenberg und die Zufahrt ist bis zur Hütte möglich.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken