Kaiserslauterer Hütte

332 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Sommer: Anfang März bis Ende November

Winter: auf Anfrage

Telefon

+49 631 350 7404

Homepage

http://www.dav-kaiserslautern.de/Unsere-Huette/Belegungsplan-Anfrage/

Räumlichkeiten

Matratzenlager
25 Schlafplätze

Lage der Hütte

Die Kaiserslauterer Hütte ist ganzjährig geöffnet eine Selbstversorgerhütte im Besitz der DAV-Sektion Kaiserslautern. Sie steht am Gipfel des Rauhberges, auf einer Höhe von 325 m und durch die leichte Erreichbarkeit einiger Übungsfelsen in der Umgebung, eignet sie sich als Stützpunkt für Kletter-Kurse und Schulungen. Der Zustieg erfolgt am besten vom 2. Parkplatz (Richtung „Reinigshof“) in Bruchweiler. Vom Parkplatz geht es in 20 Minuten zur Hütte am Gipfel des Rauhberges.

Gut zu wissen

Die Ausstattung der Kaiserslauterer Hütte umfasst einen gemütlichen Aufenthaltsraum mit Kachelofen, zwei getrennte Waschräume (kaltes Wasser), Strom (220V), Wasser und eine vollständig eingerichtete Küche (Geschirr, Besteck, Gläser, fünf Gas-Kochstellen). Die Hütte kann im großen Gemeinschafts-Schlafraum 25 Personen beherbergen.

Die Matratzen und Kissen sind bezogen und Decken sind vorhanden. Die Benutzung von Hüttenschlafsäcken ist Vorschrift. Die Toiletten befinden sich außerhalb der Hütte.

Reservierungen bitte telefonisch oder auf der Website, eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Die Gruppengröße sollte 20 Personen nicht übersteigen, da die restlichen Plätze für Einzelpersonen und Kleingruppen freigehalten werden sollten. Schüler- und Jugendgruppen können zu Schulungszwecken die ganze Hütte reservieren.

Vom 30. November bis zum 1. März steht kein fließendes Wasser zur Verfügung. Der Müll muss mitgenommen werden und Geschirrtücher muss man ebenfalls selbst mitbringen.

Anfahrt

Bruchweiler befindet sich zwischen Saarbrücken und Landau an der Pfalz. Im Norden des Ortes Richtung Reinighof (Ludwigshafener Hütte) und vom 2. Parkplatz in Kürze zur Hütte.

Parkplatz

20 Min. unterhalb der Hütte

Hütte • Rheinland-Pfalz

Ludwigshafener Hütte (273 m)

Die Ludwigshafener Hütte liegt auf einer Höhe von 273 m, inmitten vom Wander- und Klettergebiet des Pfälzer Wasgaus. Die Selbstversorgerhütte steht am Ende des Reinighoftales bei Bruchweiler und die Zufahrt mit dem privaten Fahrzeug ist bis zur Hütte zulässig. Parkmöglichkeiten stehen an der Unterkunft zur Verfügung. Die Hütte eignet sich gut als Stützpunkt für Wanderer, Kletterer, Mountainbiker und dient der besitzenden DAV-Sektion Ludwigshafen als Ausbildungsstätte.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Rheinland-Pfalz

Rudolf-Keller-Haus (400 m)

Das Rudolf-Keller-Haus liegt in der Pfalz auf einer Höhe von 400 m und befindet sich im Besitz der DAV-Sektion Pirmasens. Das bewirtschaftete Haus ist mit dem Fahrzeug leicht zu erreichen, denn die Zufahrt direkt vor das Haus ist jederzeit möglich. Am Haus findet man eine ausreichende Anzahl an Parkmöglichkeiten. Das Rudolf-Keller-Haus ist das ganze Jahr geöffnet (Montag Ruhetag) und man wird mit Speisen und Getränken versorgt. Kinder finden im Garten einen großen Spielplatz zum Toben.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Baden-Württemberg

Wiedenbachhütte (370 m)

Die im Schwarzwald auf einer Höhe von 370 m gelegene Wiedenbachhütte ist eine ganzjährig geöffnete Selbstversorgerhütte und eignet sich sehr gut als Stützpunkt für euren Kurzurlaub mit Familie und Freunden. Die Umgebung bietet ein weit verzweigtes Wanderwegenetz und am nahegelegenen Battert (zählt zu den schönsten Klettergebieten Baden-Württembergs) finden Kletterer ein reiches Betätigungsfeld.Die Zufahrt zu der sich im Besitz der DAV Sektion Heidelberg stehenden Hütte ist einfach und mit dem privaten Fahrzeug möglich. Der Parkplatz befindet sich nur 100 m von der Unterkunft entfernt.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken