15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipps

5 Winterwanderungen in der Schweiz

• 9. Januar 2021

Es muss ja nicht immer eine Skitour oder gleich der höchste Gipfel sein, deshalb empfehlen wir euch heute 5 Winterwanderungen im Wallis, in St. Gallen, Graubünden, Bern und Obwalden. Unsere Devise lautet: Gut einpacken und raus in den Schnee!

Winter in Maloja zwischen Oberengadin und Bergell in Graubünden
Foto: mauritius images / Roberto Sysa Moiola
Winter in Maloja zwischen dem Oberengadin und dem Bergell im Kanton Graubünden
Anzeige

1. Blatten - Weissenried

Berner Alpen / Wallis

Winterwandern im Lötschental im Oberwallis: Ausgangspunkt ist Blatten im Lötschental. Zunächst wandert man über eine Brücke hinauf zur Pfarrkirche von Blatten, ehe man der Straße in Richtung Weissenried bis zum Weiler bei der Kapelle des Heiligen Georgs folgt. Der Rückweg führt auf bekanntem Weg zurück nach Blatten.

Die Tour im Detail

2. Panoramarundweg Rosenboden

Appenzeller Alpen / St. Gallen

Auf präparierten Winterwanderwegen durch die Voralpen der Ostschweiz: Zunächst geht es mit der Standseilbahn von Unterwasser in der Gemeinde Wilhaus-Alt St. Johann hinauf nach Iltios und weiter mit der Luftseilbahn auf den Chäserrug (2.262 m), den eigentlichen Ausgangspunkt der Tour. Nun folgt man dem gut ausgeschilderten Panoramarundweg zu den Rosenböden und wieder retour zur Bergstation, von der aus man einen atemberaubenden Blick auf Walensee, Toggenburg, Rheintal und über 500 Berggipfel hat.

Die Tour im Detail

3. Silsersee

Berninagruppe / Graubünden

Winterspaziergang am Ufer des Silsersees im Engadin: Von Maloja in Richtung Nordosten bis zum See und immer weiter am Ufer entlang bis nach Isola mit Blick auf die tiefverschneiten Gipfel der Berninagruppe. Die Wanderung kann übrigens auch mit Kinderwagen begangen werden.

Die Tour im Detail

4. Saanenland

Freiburger Alpen / Bern

Wandern im Berner Oberland: Entlang der Flanke des Hornbergs im Saanenland folgt man dem gut ausgeschilderten Winterwanderweg bis ins berühmte Dorf Gstaad. Insgesamt verläuft die Tour recht einsam, wenn auch dann und wann einmal eine Skipiste oder Sesselbahn gekreuzt wird.

Die Tour im Detail

5. Panoramaweg Ristis

Urner Alpen / Obwalden

Winterwandern auf der Sonnenseite von Engelberg mit Postkartenblick auf den Titlis: Von der Bergstation der Brunni-Seilbahn wandert man auf einem präparierten Winterwanderweg in Richtung Rigidalalp bis zur Brunnihütte. Nach einer kulinarischen Stärkung kann man entweder auf demselben Weg zurück zum Ausgangspunkt wandern oder mit der Brunni-Seilbahn direkt ins Tal schweben.

Die Tour im Detail

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken