Bergweihnacht

13 Adventmärkte in den Alpen

Aktuelles • 4. Dezember 2019

Leuchtende Krippen in der Dunkelheit, warmer Punsch und verschneite Landschaften – jenseits der Städte gedeiht die Vorfreude auf Weihnachten besonders schön! Wir empfehlen euch 13 bergnahe Adventmärkte in Österreich, Bayern, Südtirol und der Schweiz.

1. Schladminger Bergweihnacht, Steiermark

Schladminger Bergweihnacht

Alle Jahre wieder wird das Areal am Talbach rund um die Talbachschenke in einen stimmungsvollen Adventmarkt verwandelt. Neben urigen Hütten mit steirischen Köstlichkeiten und echtem Handwerk begeistern weihnachtliche Darbietungen kleiner und großer heimischer Künstler auf der Adventbühne.
 
An zwei Terminen („Adventzauber in der Klamm“) wird der Talbach zudem mit Lichteffekten in Szene gesetzt. Musikanten, Sänger und ein Märchenerzähler sorgen am wildromantischen Winterwanderweg entlang der Klamm zusätzlich für vorweihnachtliche Stimmung.

  • Bis 24. Dezember
  • Adventzauber in der Klamm: Am 14. Dezember, um 17 Uhr 30.
  • Mehr Infos

2. Adventmarkt und Weihnachtsmarkt im Großarltal, Salzburg

Weihnachtsmarkt im Großarltal
Foto: www.salzburger-bergadvent.at
Weihnachtsmarkt im Großarltal

Während in den Städten oft die Hektik das Geschehen im Advent bestimmt, kann man im Salzburger Großarltal in (hoffentlich) verschneiter Berglandschaft noch richtig abschalten. Beim Salzburger Bergadvent gibt es viel Tradition und Brauchtum zu entdecken und köstliche Weihnachtsleckereien zu verkosten. Die Kleinen lernen in der Kinderbackstube das Keksebacken und können im Christkind-Postamt ihre Wunschlisten abschicken.

3. Christkindlmarkt auf der Fraueninsel, Bayern

Weihnachtsmarkt Fraueninsel Chiemsee
Foto: TVB Prien / KS
Weihnachtsmarkt auf der Fraueninsel im Chiemsee

Am Chiemsee gibt es eine eigene Christkind-Insel – zumindest an den ersten beiden Wochenenden im Advent. Ein Schiff bringt die Besucher vom Hafen Prien/Stock auf die Fraueninsel, wo über 90 Stände Weihnachtsstimmung verbreiten. Kunsthandwerk, Glühwein und Maroni dürfen da natürlich nicht fehlen.

4. Gosauer Bergweihnacht, Oberösterreich

Gosau Bergweihnacht
Foto: Nikki Nehls
Gosau Bergweihnacht

Zwischen verschneiten Bäumen, auf einer Lichtung neben einem kleinen See, findet im Gosautal die Bergweihnacht statt. Am ersten und zweiten Adventwochenende kann man am Areal des Freilichtmuseums Schmiedbauern zwischen den Holzhütten schlendern und das Kunsthandwerk der Aussteller begutachten. Am Samstag, 7. Dezember, werden im Stall des Museums mit den Kindern märchenhafte Bilder gemalt. Am 2. Adventsonntag (8. Dezember) besucht der Nikolaus die Bergweihnacht.

5. Weihnachtsidylle auf den Hofalmen, Salzburg

Hofalmen Weihnachtsmarkt
Foto: Oberhofalm.at
Beleuchtete Almböden

Die Fackeln weisen den Weg über weiße Almböden von der Oberhof- und Unterhofalm in Filzmoos zum Almsee. Dort warten Weihnachtskrippe, Punsch und Weisenbläser auf die Adventspaziergänger. Gemütlich ist der Weg aber sicher auch mit dem Pferdeschlitten.

6. Panorama-Christkindlmarkt Hungerburg, Tirol

Christkindlmarkt Hungerburg
Foto: Christof Lackner
Christkindlmarkt Hungerburg

Bis kurz vor Weihnachten kann man hier hoch über Innsbruck Geschenke finden. Mit der Hungerburgbahn gelangt man zum täglich geöffneten Weihnachtsmarkt, von dem aus man einen großartigen Blick auf die Stadt hat. An den Wochenenden spielt ein Bläserquartett Weihnachtslieder.

7. In der Johannesbachklamm, Niederösterreich 

Weihnachtsmarkt in der Johannesbachklamm
Foto: Gemeinde Würflach
Weihnachtsmarkt in der Johannesbachklamm

In der Gemeinde Würflach findet von 5. bis 8. Dezember der Weihnachtsmarkt in der Johannesbachklamm statt. Zu Fuß wandert man zwischen Felsen zu den beleuchteten Hütten (Taschenlampe oder Fackel nicht vergessen!). Rund 40 Verkaufsstände verwöhnen die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten, die größte Attraktion ist aber sicher „der größte geschmückte Christbaum Österreichs“, der mit überdimensionalen Kerzen, Kugeln, Zuckerl und Packerl geschmückt ist.

8. Goinger Weihnachtsmarkt am Wilden Kaiser, Tirol

Goinger Weihnachtsmarkt Wilder Kaiser
Foto: TVB Wilder Kaiser
Der Weihnachtsmarkt auf dem Goinger Kirchplatz wird von der Kulisse des Wilden Kaisers umrahmt

Am Holzstock Äpfel braten, dem Duft von traditionellen Germkiachln folgen und handgeschnitzte Krippen oder Engelsfiguren bestaunen – all das kann man auf dem Weihnachtsmarkt am Kirchplatz von Going. Und zwar direkt vor der prächtigen Bergkulisse des Wilden Kaisers.

9. Weihnachtsmarkt am Waldwipfelweg, Bayern

Weihnachtsmarkts am Waldwipfelweg in St. Englmar
Foto: Waldwipfelweg Sankt Englmar
Weihnachtsmarkts am Waldwipfelweg in St. Englmar

Kein alltäglicher Weihnachtsmarkt: An allen vier Adventwochenenden verwandelt sich der Waldwipfelweg in Maibrunn im Bayerischen Wald in ein Meer aus glitzernden Lichtern. Beim romantischen Budenzauber gehören Märchenerzähler und Feuerkünstler zum fixen Programm, kulinarisch locken regionale Spezialitäten wie Sengzelten und selbstgemachter Punsch.

  • 6. – 8., 13. – 15., 20. – 22. Dezember
  • Mehr Infos

10. Bergweihnacht auf dem Rauschberg, Bayern

Deutschlands wahrscheinlich höchstgelegener Weihnachtsmarkt warten nicht nur mit heimischem Kunsthandwerk und wärmenden regionalen Schmankerln auf – vom Rauschberg bei Ruhpolding, dem „Balkon der Alpen“, genießt man zusätzlich einen grandiosen Blick hinab ins Tal und auf die umliegenden Chiemgauer Alpen. Die derzeit in Revision befindliche Rauschbergbahn bringt die Gäste am 7. und 8. Dezember bequem hinauf (10 bis 18 Uhr).

11. Winterzauber am Blausee, Schweiz

Winterzauber am Blausee
Foto: www.winterzauber.blausee.ch
Winterzauber am Blausee

Bereits zum 8. Mal findet am 7. und 8. Dezember der beliebte Weihnachtsmarkt „Winterzauber“ am Blausee statt. Romantische Wege durch den wunderschönen Naturpark führen zum tagsüber tiefblauen und abends beleuchteten See. Dort präsentieren an zahlreichen Ständen rund 50 regionale und überregionale Partner ihre Produkte und Schmankerl: wärmenden Glühwein, feine Kuchen oder auch Köstlichkeiten vom Grill.

12. Zauberwald Lenzerheide, Schweiz

Zauberwald Lenzerheide

Der Zauberwald Lenzerheide in Graubünden ist mehr als ein Adventmarkt – es ist ein ganzes Festival unter freiem Himmel, das Lichtkunst, Musik, Kulinarik und einen Weihnachtsmarkt in sich vereint. Über 40.000 BesucherInnen tauchen jedes Jahr in diese fantastische Welt fernab vom Alltag im Eichhörnchenwald ein. Ein Winterfestival für alle Sinne!

13. Bergweihnacht „Mountain Christmas“ in Wolkenstein bei Gröden, Südtirol

Bergweihnacht Wolkenstein
Bergweihnacht Wolkenstein

„Nadel da mont“, so nennt man in Gröden diesen einzigartigen Weihnachtsmarkt mit idyllisch-winterlichem Bergdorf-Charakter. Mitten im Herzen der Dolomiten gelegen, verwandelt sich der Ort Wolkenstein von 5. Dezember bis 6. Januar in eine magische Weihnachtswelt, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte!

Mehr zum Thema

Winterfreuden: Schneeschuhwanderer in Altenmarkt-Zauchensee in Salzburg
Wer gern wandert, muss sich nicht auf die warme Jahreszeit beschränken. Mit Schneeschuhen an den Füßen kann man auch im Winter wunderbar durch verschneite Landschaften stapfen. Von der richtigen Modell-Wahl über die Geh-Technik bis zur Sicherheit – wir versorgen dich mit wertvollen Tipps fürs Schneeschuhwandern!
Außensauna: Schutzhütte Schöne Aussicht in Südtirol
Das Wetter präsentiert sich derzeit in weiten Teilen der Alpen recht turbulent. Wer möchte nach einem Tag im Zeichen von Schnee und Regen nicht wohlige Wärme genießen? Wenige öffentliche Hütten verfügen über den Luxus einer Sauna oder eines Whirpools – wir haben 7 besonders gemütliche „Schwitzkästen“ für euch ausfindig gemacht.
gebratene Kastanien selber machen
Die Kastanien („Keschtn“) gehören zum Südtiroler Herbst, wie die Weinlese (das „Wimmen“), der Speck und das Törggelen. Winzer Norbert Blasbichler verrät uns, wie man sich selber köstliche Maroni brät.

Bergwelten entdecken