15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Top 5

Oktober-Favoriten 2020: Die beliebtesten Touren

• 23. Oktober 2020

Wir stellen euch wieder die 5 meistgeklickten Touren des Vormonats vor. Von gediegenen Wanderungen am Seeufer über sagenumwobene Hexenplätze und den vermeintlich schönsten Gipfel der Westalpen. Doch wer hat es letztlich auf das Siegerpodest geschafft? Das lest ihr hier.

 Aussichtspunkt vom Hexentanzplatz auf das Bodetal im Nationalpark Harz, Sachsen-Anhalt
Foto: mauritius images / Pitopia / WuP Media
Aussichtspunkt vom Hexentanzplatz auf das Bodetal im Nationalpark Harz, Sachsen-Anhalt
Anzeige

Platz 5: Pilatus Kulm von Alpnachstad

EMMENTALER ALPEN / OBWALDEN / SCHWEIZ

Platz 5 der meistgeklickten Touren des letzten Monats führt uns in die Westalpen: Und zwar auf den Pilatus Kulm. Die ausgedehnte Wanderung verläuft entlang der steilsten Zahnradbahn der Welt über die Mittelstation Ämsigen und die Mattalp zu den geheimnisvollen Chilchsteinen und weiter bis hinauf zum Pilatus Kulm auf 2.106 m. Dort weht nicht nur eine frische Brise, sondern wartet auch ein herrlicher Blick über den Vierwaldstättersee. 

Platz 4: Wanderung zum Prinz-Luitpold-Haus

Wer die letzten schönen Herbsttage noch einmal so richtig ausnutzen und dabei beeindruckende Ausblicke über die Allgäuer Alpen genießen wollte, dem war mit dieser Tour geholfen: Rund 3 Stunden Aufstieg und knappe 800 Höhenmeter gilt es auf der Wanderung zum Prinz-Luitpold-Haus vom Gibelhaus zu bewältigen. 

Platz 3: Bleckwand

SALZKAMMERGUT-BERGE / SALZBURG / ÖSTERREICH

Ein „Evergeen“ auf bergwlten.com: Die Bleckwand-Wanderung ist eine wunderbare After-Work- oder Sonnenaufgangs-Tour – egal zu welcher Jahreszeit. Vom Gipfel eröffnet sich euch ein Panoramablick über den türkisblauen Wolfgangsee und die umliegenden Berge, im Anschluss bietet sich eine Einkehr in der urigen Bleckwandhütte an. 

Platz 2: Wanderung am Traunsee-Ufer

Oberösterreichische Voralpen / Oberösterreich / Österreich

Ganz gediegen wandert es sich entlang des Traunsee-Ufers: Diese kurze, aber malerische Rundwanderung am Ostufer des Traunsees in den Oberösterreichischen Voralpen verläuft vom Umkehrparkplatz „Unterm Stein“ weiter auf den Miesweg und am See entlang bis zur Lainaubrücke, wo der Naturfreundesteig auf den Traunstein trifft. Eine perfekte Wanderung für die ganze Familie an einem sonnigen Sonntagnachmittag!

Platz 1: Rundwanderung Hexentanzplatz

Diese bequeme und recht kurze Talwanderung längs der Bode führt von Thale vorbei an der Roßtrappe und über steile Serpentinen hinauf zum sagenumwobenen Hexentanzplatz. Von oben hat man eine tolle Aussicht auf den Nationalpark Harz, Thale und die nahe Umgebung Sachsen-Anhalts. Eine großartige Herbstwanderung und zurecht Platz 1 der beliebtesten Touren im Oktober auf bergwelten.com!

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken