Anzeige
Familienwanderungen

Mit Kindern am Achensee: 6 Tourentipps

• 24. August 2016
von Riki Daurer

Der Achensee ist an sich schon beliebtes Wochenendziel, verbunden mit einer kindertauglichen Wanderung oder Mountainbiketour ist er aber auch die perfekte Location für einen Familienausflug.

Köglalm im Rofangebirge in Tirol
Foto: Riki Daurer
Auf der Köglalm (1.432 m) im Rofangebirge am Achensee

Auf die Gufferthütte (1.475 m)

Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz in Köglboden. Von hier aus folgt man einem gut beschilderten Erlebnis-Forstweg entlang des Filzmoosbachs. Zuerst geht es durch die Schlucht des Oberen Ampelsbachs, dann durch die Obere Filzmoosbach-Schlucht zur wunderschön gelegenen Gufferthütte, die Kindern einen hauseigenen Spielplatz bietet. Der Weg ist auch mit dem Bike befahrbar.

Guffertrunde

Wer sich für eine Anfahrt mit dem Bike entscheidet, sollte die Vollendung der Guffertrunde in Erwägung ziehen. Hierfür geht es von der Gufferthütte hinunter ins Tal der Brandenberger Ache, über die Erzherzog-Johann-Klause und das Kaiserhaus. Auf Asphalt geht es bis Pinegg und dann weiter über einen Forstweg Richtung Steinberg.

Auf die Köglalm (1.431 m)

Die klassische Wanderung auf die Köglalm führt vom Parkplatz südlich des Cordial-Hotels auf gutem Forstweg über 450 Höhenmeter über die Kaiser-Maximilian-Rast bis hinauf zur Köglalm. Die Tour bietet sich auch bestens für Mountainbiker an.

Hochseilpark Abenteuer Achensee

Vor allem mit Kindern empfiehlt sich der Zustieg zur Köglalm über den Hochseilgarten Abenteuer Achensee. Der Weg führt am Seehof-Wasserfall vorbei und über schöne Almwege hinauf zur Köglalm.

Mehr zum Thema

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Buch „Unsere schönsten Hütten“ als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Bergwelten entdecken