Feierabendtour

Mit dem Bike zur Aueralm

Touren-Tipps • 21. April 2015

Mareike Höll ist Lehrerin in München und weiß, wie man den Feierabend am besten gestaltet: Bike schnappen und nix wie rauf auf den Berg. Ihre Lieblingstour führt auf die Aueralm.

Mareike Höll
Foto: Mareike Höll
Tegernsee
Foto: ra-photos
Hoch über dem Tegernsee kann man den Tag bestens ausklingen lassen.

Wenn ich mir nach der Arbeit etwas Gutes tun möchte, fahre ich nach Bad Wiessee am Tegernsee – ein traditionsreicher Kurort, der am Westufer liegt. In einer knappen Stunde bin ich dort.
 
Auf dem Bike kann ich dann ruck, zuck abschalten. Vor allem, wenn mich eine so prächtige Landschaft umgibt. Gleich zum Einstieg geht es idyllisch am Söllbach entlang. In ein paar steileren Passagen schwitze ich dann so richtig den Alltag raus.

Oben wartet die Aueralm samt grandiosem Ausblick und einer ordentlichen Brotzeit in der Abendsonne. Schöner geht’s nicht.
 

Anreise von München:

1 Stunde

Ausgangspunkt:

Bad Wiessee am Westufer des Tegernsees

Dauer:

1,5 Stunden

Höhendifferenz:

450 Meter

Lust bekommen? Hier gibt es noch mehr Feierabendtouren.

Bergwelten entdecken