15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Starke Frauen am Berg

Eine Bergauszeit im Kleinwalsertal

• 8. September 2021
von Katrin Rath

Geschlechter-Stereotypen begegnen uns wohl in allen Bereichen des Lebens und machen auch vor den Bergen nicht Halt. Gemeinsam mit Salomon haben wir Frauen gesucht – und gefunden –, die Klischees auf unterschiedliche Weise bekämpfen. Und sie eingeladen, eine gemeinsame Auszeit am Berg zu verbringen. 

Grünhorn im Kleinwalsertal
Foto: Ibex Film
Die Teilnehmerinnen der Bergauszeit am Weg auf das Grünhorn im Kleinwalsertal
Anzeige

Eines haben die vier Teilnehmerinnen gemeinsam: Sie arbeiten jeweils in einer männerdominierten Branche und machen sich gegen Vorurteile stark. Anne ist zweifache Mutter und  Immobilienökonomin, Chrissi arbeitet als Elektrotechnikerin, Katrin ist Anwältin und Sarah Medizintechnik-Studentin. Für sie geht es für ein Wochenende ins Kleinwalsertal in Vorarlberg.

Der erste Tag führt die vier gemeinsam mit Mentorin Simone Sperl auf die Schwarzwasserhütte. Auf das köstliche Abendessen folgt ein Hüttenabend der etwas anderen Art: Simone lädt Anne, Chissi, Katrin und Sarah dazu ein, sich im Rahmen eines Workshops gegenseitig – und vor allem auch selbst – besser kennenzulernen.

Workshop Schwarzwasserhütte
Foto: Ibex Film
Workshop unweit der Schwarzwasserhütte

Mit gestärktem Selbstvertrauen, neu geschlossenen Freundschaften und einem breiten Lächeln im Gesicht, beziehen sie anschließend die Zimmer auf der Hütte. Viel Schlaf sollten die vier und Simone in dieser Nacht allerdings nicht abbekommen.

Sonnenaufgang am Grünhorn

Für den zweiten Tag steht nämlich eine Sonnenaufgangstour am Programm. Von Kaffee zum Leben erweckt, für dessen Zubereitung Hüttenwirt Dominik den Wecker ebenfalls früher als gewohnt gestellt hat, geht es um 4:00 Uhr los in Richtung Grünhorn. Um diese Uhrzeit schlafen normalerweise auch die Kühe noch, weshalb sie die bestirnlampte Karawane mit verdutzten Blicken verfolgen. Pünktlich zum Sonnenaufgang erreichen die fünf den Gipfel und sind sich einig: Das Aufstehen hat sich gelohnt!

Sonnenaufgangstour aufs Grünhorn

Die ersten Sonnenstrahlen tauchen die Kleinwalsertaler Bergwelt in sattes Grün und wärmen die kalten Finger und Nasen.

Langsam macht sich auch Hunger bemerkbar. Gut, dass der nächste Programmpunkt nur wenige Höhenmeter weiter unten liegt: Das üppige Frühstück mit selbstgemachten Käse- und Speck-Spezialitäten auf der Stierhof-Alpe macht müde Beine wieder munter und gibt Kraft für das nächste Abenteuer.

Über den Walsersteig auf die Kanzelwand

Das wartet auf der anderen Seite des Tals. Mit der Bahn geht es zur Kanzelwand, wo Klettergurte und Klettersteigsets angelegt werden. Für einen Teil der Runde ist der Walsersteig (B/C) der erste Klettersteig. Mit Unterstützung der Bergführerinnen Bianca und Michaela von der Bergschule Kleinwalsertal meistern alle die Kletterei und die schwindelerregende Seilbrücke bravourös und kommen glücklich am Gipfel der Kanzelwand an. 

Walsersteig Kanzelwand
Foto: Ibex Film
Die Teilnehmerinnen am Walsersteig auf die Kanzelwand

Auf die Fiderepasshütte

Wenige Stunden später erreichen Simone, Anne, Chrissi, Katrin und Sarah mit den ersten Regentropfen die Unterkunft für die letzte Nacht im Kleinwalsertal. Auf der gemütlichen Fiderepasshütte warten schon das Abendessen und das moderne Bettenlager auf die müde Gruppe. Nach einer erholsamen – und überraschend geräuscharmen Nacht – brechen die fünf bei mystischer Stimmung und leichtem Regen am nächsten Tag ins Tal auf, wo sie einen abschließenden Workshop mit Simone absolvieren.

Aufbruch und abschließender Workshop

Dabei geht es um die Wirkung ätherischer Öle und die Teilnehmerinnen können die vergangenen Tage Revue passieren lassen. Und: das nächste gemeinsame Bergabenteuer planen. Aus vier Fremden wurden an diesem Wochenende nämlich Freundinnen, die sich nun mit gestärktem Rücken den Herausforderungen ihres Alltags und dem Kampf gegen Stereotype stellen.

Video

Lass dich vom Video, das an dem Wochenende entstanden ist, inspirieren:

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken