15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Malerisches Kärnten

Die schönsten Wanderungen am Weißensee

Touren-Tipps • 1. August 2022
1 Min. Lesezeit

In der prächtigen Naturkulisse der Gailtaler Alpen kann man tolle Wanderungen unternehmen. Wir haben fünf lohnende Touren rund um den Kärntner Weißensee für euch zusammengestellt!

Luftaufnahme vom Weißensee in Kärnten
Foto: stefanasal / Adobe Stock
Wanderparadies: der Weißensee in Kärnten
Anzeige
Anzeige

1. Weißensee – Norduferweg

Start: Neusach

Diese halbtägige Wanderung direkt am Seeufer eignet sich für die ganze Familie. Ruhebänke laden zum Entspannen und Träumen ein – im glasklaren Wasser des Sees lassen sich immer wieder Fische beobachten. Nach rund drei Stunden geht es mit dem Schiff nach Neusach oder Techendorf zurück.

2. Weißensee bis zur Hermagorer Bodenalm

Start: Weißensee

Die kurze Tour in der Kärntner Naturarena geht durch Wald und Almgebiet bis zur idyllisch gelegenen Bodenalm, wo Käse aus der Milch eigener Kühe hergestellt wird. Perfekt für eine Brettljause. Der Weg startet in Naggl und verläuft über Paterzipf (Schiffanlegestelle). Man folgt dabei dem Themenwanderweg „Dem Waldglas auf der Spur“ und kann die Wanderung nach Belieben über das Bodental bis zum Ostufer des Weissensees verlängern.

3. Alpenfjord Weißensee

Start: Weißensee

Lange Wanderung fast ganz rund um den fjordähnlichen Weißensee. Der höchste Punkt wird auf der Laka (1.852 m) erreicht. Möchte man es gemütlich angehen, empfiehlt sich, die Tour auf zwei Tage aufzuteilen. Mit dem Schiff gelangt man zurück nach Weißensee.

4. Weißbriach - Kreuzberg – Weißensee

Start: Weißbriach

Anzeige

Diese leichte und für die ganze Familie geeignete Bergwanderung verbindet zwei Täler miteinander: das Gitschtal und das Weißenseetal. Immer wieder eröffnen sich schöne Aussichten auf den Weißensee.

5. Kohlröselhütte - Naggler Alm - Weißensee

Start: Gitschtal

Diese aussichtsreiche Bergwanderung führt vom Gitschtal über die Kohlröselhütte (1.532 m) zum Weißensee. Wem es noch nach einem Gipfel lüstet, kann von der Kohlröselhütte aus relativ einfach in 1:30 h den Golz (2.004 m) ersteigen.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken