Magazin

Der kleine Rucksack-Ratgeber

Tipps & Tricks • 12. Juli 2017

Einkaufen, einstellen, einpacken – in Sachen Wanderrucksack kann man vieles falsch machen, was Geld kostet und zu Lasten des Vergnügens geht. Das muss aber nicht sein. Wir zeigen in unserem kompakten Ratgeber, worauf es ankommt.

Der kleine Rucksack-Ratgeber
Foto: Bergwelten
Grafik: Rucksack-Ratgeber
Der kleine Rucksack-Ratgeber
Foto: Bergwelten
Grafik: Rucksack-Ratgeber

Die richtige Größe

Mit dem 70-Liter-Rucksack den Sonntagsausflug auf die Genießerhütte in Angriff nehmen macht ebenso wenig Sinn, wie beim dreiwöchigen Tramper-Abenteuer am Proviant zu sparen. Die Wahl des richtigen Rucksacks ist nicht (nur) Geschmackssache, sondern in erster Linie vom Verwendungszweck abhängig. Dabei sollte das Leergewicht immer in einem empfohlenen Rahmen bleiben.

Rucksack-Infografik
Foto: Flora Baras
Rucksack-Ratgeber: Die richtige Größe ist entscheidend

Die richtige Einstellung

Von wegen auf den Schultern lasten: Richtig eingestellt verteilt der Wanderrucksack den Druck auf Hüften und Schultern, wobei 70 % der Traglast auf den Hüften ruhen sollte. Die Beweglichkeit des Kopfes darf dabei niemals eingeschränkt werden.

Rucksack-Infografik
Foto: Bill Kreutz
Rucksack-Ratgeber: Richtig eingestellt

Klug einpacken

„Feste Unterlage“ gilt vielleicht beim Après-Ski, aber nicht unbedingt beim Rucksackpacken. Die schwersten Gegenstände wie Kamera oder Konservendosen sollten nahe an den Rücken rücken, ganz unten hingegen ist der Platz für leichtes wie Wäsche und Schlafsack.

Rucksack-Infografik
Foto: Flora Baras
Rucksack-Ratgeber: Richtig packen ist halb gewonnen

Gute Kurvenlage

Gendern lohnt sich auch bei Rucksäcken. Spezielle Damenrucksäcke nehmen besser Rücksicht auf die weibliche Anatomie als Unisex-Modelle. Im Zweifelsfall sind sie die bessere Wahl für Frauen. Aber probieren und vergleichen lohnt sich.
 

Wandern mit Rucksack
Foto: Bill Kreutz
Bergwelten-Testerin Lucia beim Rucksacktest im duchten Latschenkiefer-Bewuchs am Waxriegelsteig

Magazin

Im Bergwelten Magazin (August/September 2017) findet ihr 8 Rucksäcke für die Tagestour im Kurztest – ab sofort im Handel!

Cover vom Bergwelten Magazin (August/September 2017)
Foto: Bergwelten/Silvan Schlegel
Cover vom Bergwelten Magazin (August/September 2017)

Mehr zum Thema

Berg-Know-How: Rucksack richtig packen
Das Wandern könnte so schön sein – wenn da nicht das elende Geschleppe wäre. Falsch gepackte Rucksäcke können einem das Bergvergnügen nämlich gehörig vermasseln. Damit das nicht passiert, verraten wir euch, worauf ihr beim Packen für eure nächste Bergtour achten solltet.
Trekkingschuh
Die Krokusse grüßen, die Sonne lacht, die Gipfel locken: die Wandersaison ist eröffnet! Für alle gehfreudigen Wandersleut' ist – neben der entsprechenden Motivation, natürlich – vor allem gutes Schuhwerk wichtig. Wir haben 6 Tipps, die passen.
Sportbrillen-Test an der Küste Istriens
Der richtige Augenschutz

Das kleine Sportbrillen-Lexikon

Draußen sporteln macht am meisten Spaß, wenn die Sonne scheint. Dazu wird es in den kommenden Monaten viel Gelegenheit geben. Was macht eine gute Sportbrille aus und worauf sollte man beim Kauf achten? Hier die Antworten.

Bergwelten entdecken