Von Meransen durch das Altfasstal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT2 mäßig 3:50 h 11 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
370 hm 370 hm 1.988 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

 Die einfache Familienwanderung führt von Meransen (1.414 m) in das ursprüngliche Altfasstal, in den südlichen Zillertaler Alpen. Die Großberghütte ist auch im Winter ein beliebtes Ausflugs- und Einkehrziel inmitten der faszinierenden Berglandschaft zwischen der Kleinen Gitsch (2.262 m) und der 2.641 m hohen Gaisjochspitz (Gurnatsch). 
Eine lohnende Wanderung zwischen dem Eisacktal und Pustertal in Südtirol.

💡

Das Schwimmbad im „Alpinpool" in Meransen sind ab 13 Uhr geöffnet und ab 14 Uhr sind die Saunen angeheizt. Bis 21 Uhr kann man die Pools und die Saunalandschaft benutzen - und draußen scheint der Mond.

Anfahrt

Vom Brennerpass über die Autobahn A 22 bis zur Ausfahrt Brixen-Pustertal. Von dort fährt man in Richtung Pustertal. Um Mühlbach und Meransen zu erreichen, biegt man vor dem Tunnel rechts ab. In Mühlbach links abbiegen und über die Bergstraße nach Meransen fahren.

Parkplatz

Parkplatz am Beginn des Altfasstales.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Mühlbach und mit dem Bus oder der Seilbahn nach Meransen.

Winterwandern • Bayern

Zum Gschwandtnerbauern

Dauer
3:45 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
10,2 km
Aufstieg
508 hm
Abstieg
485 hm
Winterwandern • Salzburg

Sonnberg

Dauer
4:00 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
10,8 km
Aufstieg
359 hm
Abstieg
359 hm

Bergwelten entdecken