Rundwanderung Austriahütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:33 h 8,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
440 hm 440 hm 1.701 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Schöne Almentour unter der Dachsteinsüdwand in der Region Ramsau am Dachstein in der Steiermark: Das Dachsteingebirge mit dem eigentlichen Dachsteinmassiv und dem ­Hohen Dachstein (2.995 m) als Hauptgipfel war schon vor 2.500 Jahren von großer Bedeutung.

Der Gletscherforscher Friedrich Simony begann 1840 mit den ersten wissenschaftlichen Aufzeichnungen über den Dachsteingletscher. 1997 wurde die historische Kulturlandschaft Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Das Alpinmuseum in der Austriahütte (1.638 m) bringt dies alles kompakt und leicht verständlich dem Wanderer ohne Umwege näher.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Alm- und Hüttenwanderungen. Salzburger Land“ von Thomas Man und Bernhard Kern, erschienen im Bergverlag Rother.

Auf der Brandalm lädt ein großzügiger Naturkinderspielplatz mit kleinem Teich und ein Streichelzoo mit kleinen Ponys, Hasen, Kälbern und kleinen Ziegen zum Spielen ein.

Das Alpinmuseum in der Austriahütte bringt den Besuchern die historische Entwicklung der Region kompakt und leicht verständlich näher.

Die Tour ist für geländegängige Kinderwagen geeignet, wenn man den Abstieg von der Brandalm über das Dachsteinhaus zum Gasthof Edelbrunn wählt.

Anfahrt

Den Talort Ramsau am Dachstein (1.135 m) erreicht man von Osten über Haus im Ennstal oder von Westen über die Tauernautobahn (A 10) und Radstadt auf der B 320 nach Schladming, von dort nach Ramsau.

Parkplatz

Parkplätze unterhalb vom Gasthof Edelbrunn (1.333 m).

Glösalm
Hütte • Steiermark

Glösalm (1.510 m)

Inmitten der herrlichen Gebirgswelt des Dachsteins im Ramsauer Almgebiet liegt die Glös Alm auf 1.510 m Seehöhe. Die einzigartige Lage am Fuße des Dachsteins und das familiäre Ambiente machen die Alm zu etwas ganz Besonderem. Die Glös Alm eignet sich hervorragend für Familien und Tagesausflugsgäste, gleichermaßen für ambitionierte Wanderer, Bergsteiger oder im Winter für Skifahrer, Tourengeher und Langläufer. Von der sonnigen Terrasse aus, hat man herrliche Weitblicke in die Schladminger- und Radstädter Tauern bis zu den Südwänden des Dachsteinmassivs. Wer sich von der Gletscherwelt des Dachsteins begeistern lassen will, kann die Eismassen mit der  Dachstein Südwandbahn, die sich nahe an der Hütte befindet,  im nu erreichen. Oben wartet die einmalige hochalpine Bergwelt mit klarer Luft, Gletscherflächen und unnahbaren Weitblicken. Zurück auf der Hütte erwartet einem eine ausgewogene Beherbergung sowie familiäre Gastlichkeit kombiniert mit einem vielfältigen Freizeit- und Veranstaltungsangebot.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Austriahütte
Hütte • Steiermark

Austriahütte (1.638 m)

Die Austriahütte (1.638 m), erbaut im Jahre 1880 und somit das älteste bestehende Schutzhaus auf dem Dachstein in der Steiermark, liegt auf der Brandlalm und ist für Familien mit Kindern ganz leicht zu erreichen. Einfache Wanderungen sind auch von der Hütte aus möglich, aber auch Hoch- und Klettertouren und Ausflüge mit dem Mountainbike. Neben Alpinskifahrern kommen im Winter auch Tourengeher, Schneeschuhwanderer und Langläufer in der Region auf ihre Rechnung.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Illingeralmrunde

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8 km
Aufstieg
460 hm
Abstieg
460 hm
Wandern • Salzburg

Rundweg Löbenau

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,5 km
Aufstieg
360 hm
Abstieg
360 hm
Wandern • Steiermark

Karleckrunde

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,6 km
Aufstieg
540 hm
Abstieg
540 hm
Wandern • Kärnten

Anderle Seen

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,7 km
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm

Bergwelten entdecken