Nagoldtalsperre

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 12 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
112 hm 114 hm 559 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Badespaß und Wasserfreuden: Die Nagoldtalsperre ist ein Stausee im herrlichen Schwarzwald in Baden-Württemberg. Als topfebener Wanderweg präsentiert sich anfangs die insgesamt angenehme Tour, die zunächst entlang des Ufers der Nagoldtalsperre führt. Der Stausee wurde in den Jahren 1965 bis 1970 erbaut und von 2002 bis 2004 saniert.

Weil der kumulierte An- und Abstieg während der gesamten Tour relativ gering ist, kann diese Wanderung auch von älteren Hunden problemlos erwandert werden.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wandern mit Hund Schwarzwald: 42 Touren" von Martin Kuhnle, erschienen im Bergverlag Rother.

Als Einkehrmöglichkeit bieten sich die Erzgrube, die Pfaffenstube oder der Jägerhof Kropfmühle an.

Anfahrt

Die Nagoldtalsperre liegt zwischen Besenfeld, Altensteig und Freudenstadt, sie ist gut ausgeschildert.

Parkplatz

Parkplatz Erzgrube (554m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Busanschluss

Wandern • Baden-Württemberg

Besenfeld – Poppeltal

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,2 km
Aufstieg
236 hm
Abstieg
236 hm

Bergwelten entdecken