17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Durch den Glemswald

Durch den Glemswald

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:20 h
Länge
11,1 km
Aufstieg
144 hm
Abstieg
144 hm
Max. Höhe
498 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Eine leichte, familienfreundliche Wanderung im Stuttgarter Raum in Baden-Württemberg. Die Rundtour führt überwiegend auf festen Wegen durchs ehemalige Jagdrevier der württembergischen Landesherren mit uraltem Baumbestand.

Auf dem Weg zum Schloß Solitude kommt man an einem Wildschweingehege vorbei. Eine Einkehr ist im Bärenschlössle am Bärensee möglich.

Wegbeschreibung
Die Wanderung durch das ehemalige Jagdrevier von württembergischen Landesherren beginnt beim Wanderparkplatz an der Magstadter Straße. Von hier führt der Weg anfänglich zum Pfaffensee, von wo aus man am Südufer des Sees in östliche Richtung geht.

Die weitere Strecke führt über den Stuttgarter Torweg und das Forsthaus bis zur Unterquerung der Wildparkstraße.

Anschließend geht man über den Saufangweg (Markierung Blauer Punkt) bis zum Wildschweingehege. Hier folgt man dem Weg weiter bis man beim Schloss Solitude angelangt.

Der Rückweg führt über die Bruderhausallee und das Bärenschlössele, wo sich, abgesehen von den zahlreichen Grillstellen entlang der Strecke, eine Einkehr lohnt.

Nach der kurzen Rast wählt man das Nordufer des Pfaffensees um zurück zum Parkplatz, dem Ausgangs- und Endpunkt dieser Tour, zu gelangen.

💡

Da man während der Wanderung an zahlreichen Grillstellen vorbei kommt, empfiehlt es sich etwas zum Grillen mitzunehmen! Ein kleines Grillfeuer ist nicht nur für Kinder ein Abenteuer.

Anfahrt

Nach Stuttgart über die A8, A81, B10, B14, B27.

Auf der B14 zum Schattenring und dann Richtung Büsnau, Magstadt.

Parkplatz

Wanderparkplätze am Bärensee und am Pfaffensee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung ausgehend von Stuttgart

Bergwelten entdecken