Wanderung zur Braunschweigerhütte von Mittelberg im Pitztal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:00 h 5,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.010 hm – – – – 2.759 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Wandern • Tirol

Hangerer

Anspruch
T3
Länge
5,4 km
Dauer
3:20 h

Die Braunschweiger Hütte befindet sich auf 2.759 m im Tiroler Pitztal in unmittelbarer Nähe zum Mittelbergerferner. Der Anstieg von Mittelberg im Pitztal ist beeindruckend, auch wenn die Gletscher sich weiter und weiter zurück ziehen. Außerdem handelt sich dabei um einen Teil der Via Alpina - Gelber Weg.

💡

Die Braunschweiger Hütte ist ein wichtiger Stützpunkt auf der Via Alpina und auf dem E5. Außerdem finden immer wieder Ausbildungskurse auf der Hütte statt. Wer also übernachten möchte, sollte sich unbedingt vorher ankündigen.

Anfahrt

Von Innsbruck über die A 12/E60 bis Abfahrt Imst/Pitztal. Weiter auf der Pitztal Landesstraße bis nach Mittelberg.

Parkplatz

Großer kostenloser Parkplatz bei der Talstation der Seilbahn. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof Ötztal und dann weiter mit den Bus bis Mittelberg im Talschluss.

Braunschweiger Hütte
Die Braunschweiger Hütte (2.759 m) ist das höchstgelegene Etappenziel des Fernwanderweges Nr. 5 und Etappenziel der Via Alpina - gelb. Sie steht am Ende des Pitztales in Tirol. Von hier aus kann man Klettersteige gehen und Wandertouren durch das Ötztal unternehmen. Für die möglichen Zustiege und die umliegenden Bergtouren braucht man Klettersteigerfahrung, teilweise auch Gletscherausrüstung, weshalb sich diese eher für geübte Alpinsportler und nicht für Familien mit Kindern eignet. Folgende Dreitausender-Besteigungen sind u.a. möglich: Innere Schwarze Schneid, Linker bzw. Rechter Fernerkogel oder Wildspitze.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Vorderer Sulzkogel

Dauer
2:40 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
8 km
Aufstieg
1.190 hm
Abstieg
20 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Auf den Sassongher

Dauer
3:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
3,6 km
Aufstieg
1.021 hm
Abstieg
37 hm

Bergwelten entdecken