16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Ernst-Seidel-Talherberge

760 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Selbstversorgerhütte - ganzjährig geöffnet.

 

Telefon

+43 7327 73295

Homepage

http://www.alpenverein.at/linz

Betreiber/In

Stefan Krejci

Räumlichkeiten

Zimmer
13 Betten

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
Anzeige

Lage der Hütte

Das Selbstversorgerhaus in Gosau, Oberösterreich, ist der ideale Stützpunkt für Wanderungen durch das Salzkammergut und aufgrund des Gartens besonders geeignet für einen Urlaub mit Kindern.

Wer hochalpin hinaus will, kann den Dachstein in sieben Stunden besteigen. Lohnend sind aber auch kurze Ausflüge zum unweit entfernten Gosau-See.

Kürzester Weg zur Hütte

Mit dem Auto bei Regau von der Westautobahn abfahren, weiter nach Gmunden, Bad Ischl und Bad Goisern nach Gosau. Dort bis Gosau Hintertal fahren, über die kleine Brücke – gleich links steht die Ernst-Seidel-Talherberge.

Alternative Anreise: Mit dem Zug bis Steeg, weiter mit dem Bus nach Gosau.

 

Leben auf der Hütte

Die Ernst-Seidel-Talherberge ist eine Selbstversorgerhütte. Lebensmittelgeschäfte, Bäckerei und Post in Gosau sind schnell zu erreichen. Das Haus hat Erwachsenenzimmer, einen Jugendschlafraum, zwei Aufenthaltsräume und eine eingerichtete Küche mit Geschirr, Besteck, Kaffeemaschine.

Geheizt wird mit Holz. Im Hobbyraum steht ein Tischtennistisch – Schläger und Bälle sind selbst mitzubringen.

Die Mitnahme von Hunden ist aus hygienischen Gründen nicht erlaubt.

 

Gut zu wissen

Bettwäsche oder Hüttenschlafsack, Hand- u. Geschirrtücher und WC-Papier sind selbst mitzubringen.

Der Schlüssel muss in der AV-Geschäftsstelle Linz abgeholt werden. Zwei Waschbecken und Duschen mit Warmwasser (1-Euro-Münzen mitnehmen), guter Empfang für Mobiltelefone.

Kein WLAN, keine EC- und Kreditkarten.

 

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Gablonzer Hütte auf 1.550 m, die in 1:30 h Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Hofpürglhütte (1.705 m, 5:30 h); Adamekhütte (2.196 m, 6 h).

Gipfelbesteigungen von der Ernst-Seidel-Talherberge aus: Große Bischofsmütze (2.458 m, 4:20 h Gehzeit); Hoher Dachstein (2.996 m, 7 h); Großer Donnerkogel Klettersteig (2.054 m, 7:30 h).

Anfahrt

Über die B166 von Hallstatt und Pass Gschütt nach Gosau. Alternativ von Bischofshofen über Annaberg oder Abtenau.

Parkplatz

Beim Haus

Bergwelten entdecken