16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
3. Watzmannkind

3. Watzmannkind

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
ZS anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
17,3 km
Aufstieg
1.461 hm
Abstieg
1.400 hm
Max. Höhe
2.202 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
Anzeige

Sensationelle Skitour durch das Watzmannkar hinauf zum 3. Watzmannkind in den Berchtesgadener Alpen. Die wunderbare Naturlandschaft des Nationalparks Berchtesgaden fasziniert ebenso, wie die schönen Abfahrtshänge.

Ausgangspunkt ist am Parkplatz Hammerstiel. Zunächst folgt man einer Forststraße bis zur sogenannten Benzinkurve. Hier nun geht es kurz durch einen lichten Lärchenwald, bald steigt man durch freies Gelände ins Watzmannkar auf.

Das Kar durchsteigt man in weiterer Folge immer geradewegs in Richtung 3. Watzmannkind. Links und rechts baut sich das massive Watzmannmassiv auf, das Tal scheint bereits ewig weit weg. Im Gipfelbereich steilt der Hang nochmals auf, in einigen Spitzkehren steigt man bis zum Gipfel auf, von wo aus man einen herrlichen Blick in die Berchtesgadener Alpen und über den Königssee genießt.

Die Abfahrt erfolgt entlang des Aufstiegs.

💡

Nach der Tour im Grünsteinstüberl einkehren.

Anfahrt

A8 München Richtung Salzburg, Ausfahrt Bad Reichenhall. Weiter auf der B20 über Bad Reichenhall und Berchtesgaden. Weiter auf der B305 Richtung Ramsau. Bei der Brück links über die Ramsauer Ache und weiter in den Ortsteil Oberöd bis zum Parkplatz Hammerstiel.

Parkplatz

Parkplatz Hammerstiel

Bergwelten entdecken