16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Gaisberg

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:30 h
Länge
6,7 km
Aufstieg
816 hm
Abstieg
12 hm
Max. Höhe
1.287 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Der 1.287 m hohe Gaisberg im Osten der Landeshauptstadt wird wohl von den meisten Stadt-Salzburgern als ihr Hausberg angegeben. Der Berg mit der weithin sichtbaren Sendeanlage am Gipfel ist eines der wesentlichen Salzburger Naherholungsgebiete.

Wanderungen auf den Gaisberg sind beliebt, obwohl er heute mit einer Straße erschlossen ist – früher gab es hier sogar eine Zahnradbahn. Diese Tour in den Salzkammergut-Bergen ist nicht allzu schwierig und ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Die Salzburger Hausberge erleben“ von Thomas Neuhold und Stefanie Ruep, erschienen im Servus Verlag.

Am Gaisberg-Rundweg kann man von der Zistelalm in 1,5 h ohne nennenswerte Steigung den Gaisberg umrunden. Der Rundweg ist kinderwagentauglich.

Anfahrt

Bis zum Wanderparkplatz Vorderfager fahren (Zufahrt über den Kreisverkehr Elsbethen, hier bergwärts Richtung Schwaitlalm).

Parkplatz

Parken am Wanderparkplatz Vorderfager.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Elsbethen fahren und zu Fuß zum Wanderparkplatz Vorderfager.

Bergwelten entdecken