16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Wimbachgrieshütte durch die Wimbachklamm

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:30 h
Länge
8,3 km
Aufstieg
709 hm
Abstieg
13 hm
Max. Höhe
1.327 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Mittelschwere Wanderung von der Wimbachbrücke durch die Wimbachklamm zur Wimbachgrieshütte (1.327 m). Nachdem man die Wimbachklamm am Taleingang passiert hat, führt der Weg mäßig steil zur Wimbachgrieshütte im Talschluss. Auf dem Gries führen hochalpine Steige in die Berchtesgadener Alpen. Unterwegs kommt man am Wimbachschloss vorbei, einem historischen Jagdschloss, das heutzutage als Berggaststätte fungiert. Eine schöne Bergwanderung in der wunderbaren Bergwelt der Berchtesgadener Alpen in Bayern.

💡

Von der Wimbachgrieshütte geht man in 1:30 h zum Trischübel, einem der wichtigsten Knotenpunkte für Bergsteiger.

Anfahrt

Bis 83486 Ramsau bei Berchtesgaden fahren und weiter zur Wimbachbrücke, Wimbachklamm 2

Parkplatz

Parken bei der Wimbachbrücke

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Ramsau bei Berchtesgaden fahren, Haltestelle Wimbachbrücke.

Bergwelten entdecken