Felsenmeer-Rundweg Lautertal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 9,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
420 hm 420 hm 507 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Eine kurze, mittelschwere Wald-Wanderung mit Steigung rund um das beeindruckende Naturschutzgebiet Felsenmeer im Lautertal: Diese Felsen wirken wie von Riesen geworfene Steine, zwischen denen man hin und wieder auf römische Werkstücke stößt.

Die Wanderung in Deutschland führt großteils durch Erholung spendenden Mischwald. Insgesamt eine lohnende Wanderung in Hessen.

💡

Nach einer kurzen aber heftigen Steigung wartet das Naturdenkmal Borstein. Dieser farbenreiche mächtige Quarzgang von mineralogisch-geologischen Seltenheit steht ebenfalls unter Naturschutz. 

Anfahrt

Darmstadt im Süden Richtung Heidelberg auf B3 verlassen; zwischen Seeheim und Jugenheim links auf L3103 abbiegen; Landstraße bis Balkhausen Ortsende folgen, links auf L3101 wechseln und bis zur Kuralpe weiterfahren.

Parkplatz

Wanderparkplatz Kuralpe: Kuralpe 2, 64686 Lautertal-Staffel.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Darmstadt Hauptbahnhof mit der Bahn bis Bensheim und mit der Buslinie 665 nach Lautertal fahren.

Felsberghütte
Hütte • Hessen

Felsberghütte (254 m)

Die Felsberghütte liegt „Am Felsenmeer“ bei Reichenbach (Odenwald) auf einer Höhe von 254 m. Die Selbstversorgerhütte befindet sich im Besitz der DAV-Sektion Darmstadt-Starkenburg und ist ein idealer Stützpunkt für Jugend- und Familienaktivitäten. Die Umgebung lädt zum Wandern, Klettern, Bouldern und zum Mountainbiken ein. In den beiden Boulderführern „Odenwald en bloc“ und „Bouldern Odenwald“ sind 1.000 Boulder an ca. 500 Blöcken bestens beschrieben. Für Kletterer gibt es an den Kletterfelsen Hohenstein und Borstein (30 Minuten von der Hütte entfernt) im festen Quarzgestein einige schöne Probleme zu lösen. Für den Zustieg nutzt man am besten den kostenpflichtigen Parkplatz des Informationszentrums Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. Vom Parkplatz folgt man dem Fußweg der hinter dem Haus Seifenwiesenweg 64 beginnt und erreicht nach nur 200 m die Hütte.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Bayern

Motten

Dauer
2:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10 km
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm

Bergwelten entdecken