Garnitzenklamm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:03 h 4,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
765 hm 274 hm 1.152 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Wandern • Kärnten

Tschekelnock

Anspruch
T1
Länge
3,9 km
Dauer
2:00 h

Mittelschwere Wanderung in der Region Nassfeld-Lesachtal-Weissensee in Kärnten. Diese familienfreundliche Tour im Karnischen Hauptkamm führt auf anspruchsvolleren Passagen und auch flachen Abschnitten durch die gut ausgebaute Garnitzenklamm (1.068 m), vorbei an etlichen Wasserfällen und einzigartigen Gesteinsformationen.

Unterwegs gibt es immer wieder Bereiche, die zu einer Rast am Wasser einladen. Wer die Stille liebt, sollte im Sommer zeitig aufbrechen, um die Klamm vor dem „großen Ansturm“ genießen zu können.

💡

Vom Ende der Klamm kann man noch über die Kühweger Alm oder die Garnitzenalm bis aufs Nassfeld weiterwandern (je drei bis vier Stunden). Beide Almen sind im Sommer bewirtschaftet. Dazu die Hinweisschilder in der Klamm beachten bzw. die Karte studieren.

Anfahrt

Von der Südautobahn A2, Abfahrt Hermagor weiter auf der B111 bis Hermagor. Hermagor durchqueren und bei dem Kreisverkehr gerade aus weiter fahren (2 Ausfahrt). Beim ÖAMTC links abbiegen Richtung Möderndorf und dann immer der Egger Alm-Straße folgen. Am Fuße des Berges befindet sich dann der Eingang der Garnitzenklamm.

Parkplatz

Direkt beim Eingang der Garnitzenklamm ist das Parken möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug oder dem Bus nach Hermagor und von dort mit dem Eggeralmbus zu der Garnitzenklamm.

Nähere Infos auf www.mobilbuero.com oder in der Tourismusinfo in Hermagor.

Wandern • Kärnten

Finsterbach Rundweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4 km
Aufstieg
420 hm
Abstieg
420 hm
Wandern • Steiermark

Rinsennock

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,3 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm

Bergwelten entdecken