16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rundwanderung Burgspitz - Ennser Hütte

Rundwanderung Burgspitz - Ennser Hütte

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
9,3 km
Aufstieg
845 hm
Abstieg
845 hm
Max. Höhe
1.429 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Schöne Tagestour im Reichraminger Hintergebirge auf den Aussichtsreihen Burgspitz und den Almkogel. Als Einkehrmöglichkeit bietet sich die Ennser Hütte an.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz Bamacher folgt man dem Weg 492 durch den Wald ansteigend bis zur Ninahütte. Hier hält man sich links und folgt dem Forstweg, der in Richtung Burgspitz führt. In einer Kehre zweigt ein Steig ab, der direkt hinauf zum Klamm des Burgspitzes führt. Am Kamm hält man sich links und wandert direkt zum Gipfelkreuz auf 1.429 m.

Nun folgt man dem selben Weg retour und bleibt geradeaus und wandert über das Brunnbacheck zum nächsten aussichtsreichen Gipfel, dem Almkogel mit 1.513 m und einer herrlichen Aussicht.

Von dort retour auf bekanntem Weg bis zur Weggabelung. Hier hält nach sich nun links und folgt der Beschilderung zur Ennser Hütte, auf der man wunderbar einkehren kann, bevor man wieder retour zum Ausgangspunkt wandert.

💡

Die Ennser Hütte der Naturfreunde bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten. Eine schöne Gelegenheit, die Ruhe und Einsamkeit des Reichraminger Hintergebirges zu genießen. 

Anfahrt

Auf der A1 bis zur Ausfahrt Enns-Steyr, weiter auf der B115 ins Ennstal bis Großraming. Hier nach Oberplaißa und auf einem Güterweg bis Bamacher.

Parkplatz

beim Bamacher.

Bergwelten entdecken