Anzeige

Fiderepasshütte – Mindelheimer Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:44 h 5,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
339 hm 391 hm 2.200 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Über den Krumbacher Höhenweg: Zwischen Fiderepass- und Mindelheimer Hütte besteht im Hin und Her fast täglich reger Verkehr. Routinierte Bergsteiger setzen natürlich mit Vorliebe den Mindelheimer Klettersteig über die drei Schafalpenköpfe aufs Programm, was allerdings den Rahmen eines typischen Hüttentrekkings sprengen würde. Zudem müsste man die komplette Klettersteigausrüstung mitführen. Viel unbeschwerter wandert es sich hingegen über den Krumbacher Höhenweg, auf den wir jenseits der Fiderescharte stoßen. Die Schau Richtung Allgäuer Hauptkamm ist auch von diesem Geländebalkon fantastisch: ein Panoramaweg im besten Sinne des Wortes!

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Kleinwalsertal: Mit Oberstdorf und Umgebung" von Mark Zahel, erschienen im Rother Bergverlag.
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Ausgangspunkt: Fiderepasshütte, 2.065  m. Wanderung zur Fiderepasshütte.
Endpunkt: Mindelheimer Hütte, 2013  m.

Bergwelten entdecken