Wanderung zum Edelweisshaus von Steeg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 5,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
500 hm 90 hm 1.530 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Das Edelweisshaus (1.530 m) der DAV Sektion Stuttgart steht im Tiroler Lechtal im kleinen Bergdorf Kaisers. Man kann mit dem Auto bis zur Hütte fahren, neuerdings ist es aber sehr spannend, von Steeg zum großen Alpenvereinshaus zu wandern. Höhepunkt ist dabei die Hängebrücke, die über die Schlucht des Kaiserbaches führt.

💡

Das Edelweisshaus (1.530 m) ist Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen um Kaisers. Besonders schön ist der Weg auf die Rotschrofenspitze oder der Anstieg zum Kaiserjochhaus.

Anfahrt

Von Reutte in Tirol bzw. von Warth in Vorarlberg auf der Lechtal Straße B198 bis zur Ortsmitte von Steeg.

Parkplatz

Parken in Steeg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus Linie 4268 von Reutte oder Warth nach Steeg.

Edelweißhaus
Hütte • Tirol

Edelweißhaus (1.530 m)

Das Edelweißhaus (1.530 m) steht im Bergdorf Kaisers, dem höchst gelegenen Dorf im Tiroler Ausserfern oberhalb des Lechtals in den Lechtaler Alpen. Das Haus hat den Charakter eines Dorfgasthofes. Es verfügt über geräumige Zimmer mit Duschen, bietet Komfort und gute Küche. Seine Lage ermöglicht die Aussicht in das Almajurtal, auf die Valluga sowie auf die benachbarten Allgäuer Alpen Da man bis zum Edelweißhaus mit dem Auto zufahren kann, ist es auch ein Platz für bergbegeisterte Familien. Wanderer, Mountainbiker, Skitourengeher und Schneeschuhwanderer finden eine Vielzahl lohnenswerter Touren vor. Wanderer brechen vom Haus in das Kaisertal zum Kaiserjochhaus und Grießkopf, in das Almajurtal zur Erlachalpe oder auf Mutte- und Hahnleskopf auf. Skitouren führen zu Gipfeln wie Alplespleisspitze, Hahnleskopf, Gufle-Spitze und der Holzgauer Wetterspitze. Mountainbiker befahren das Almajurtal bis zur Erlachalpe. Besonders Mutig, die sich auch von Tragestrecken nicht schrecken lassen, können den Weg auf das Almajurjoch und zur Leutkircher Hütte wagen. Und eventuell von dieser Hütte nach St. Anton am Arlberg abfahren.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Vorarlberg

Auf die Kanisfluh

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,4 km
Aufstieg
560 hm
Abstieg
560 hm

Bergwelten entdecken