Anzeige

Gumpeneck

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:45 h 12,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.134 hm 1.134 hm 2.226 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Zeitreise durch 500 Millionen Jahre Erdgeschichte im Sölktal in der Steiermark: Mehrere gastliche Almen, ein weites, gestuftes Kar mit reizvollen Lacken, ein langer, gut gangbarer Grat sowie ein geologischer Lehrpfad um das Gumpenkar herum charakterisieren die Wanderung auf die aussichtsreiche Graskuppe des Gumpeneck.

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Dachstein-Tauern Ost: Radstadt - Filzmoos - Ramsau - Schladming - Sölk" von Sepp und Marc Brandl, erschienen im Rother Bergverlag.
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Von Stein an der Enns 4,6 km ins Großsölktal, dann links (Ww. „Schönwetterhütte, Gumpeneck“) und 2 km zum Parkplatz hinauf. 

Parkplatz

Parkplatz vor dem Gehöft Koller, ca. 1.110 m.

Bergwelten entdecken