Wanderung zum Bergrestaurant Stafelalp von der Seilbahnstation Schwarzsee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:00 h 2,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2 hm 380 hm 2.576 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Wandern • Wallis

Riffelalpweg

Anspruch
T2
Länge
4,1 km
Dauer
1:30 h

Das Bergrestaurant Stafelalp bei Zermatt im Wallis ist im Sommer auf einer schöne Wanderung zu Fuss leicht abwärts zu erreichen. Im Winter führt die Skipiste direkt am Haus vorbei. Besonderer Wert wird im Stafelalp auf die Kulinark gelegt, selbst als das Haus 2018 bis auf die Grundmauern nieder gebrannt ist. Im Jahr 2021 wird aber bereits der Umzug vom Provisorium in das neue Haus erfolgen. 

💡

Die Küche im Bergrestaurant Stafelalp ist legendär. Wer hier essen möchte, sollte vorher reservieren. 

Anfahrt

Die Anreise für Autofahrer endet in Täsch, 5 km vor Zermatt. Dann geht es weiter per Bahn-Shuttle oder per Taxi in den Kurort am Fusse des Matterhorns. Von hier weiter mit der Seilbahn Zermatt-Furi nach Furi und dort mit der Seilbahn Furi -Schwarzsee weiter bis zur Station Schwarzsee. 

Parkplatz

In Täsch stehen diverse kostenpflichtige Tiefgaragen und offene Parkplätze zur Verfügung. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Zermatt ist mit der Bahn gut zu erreichen und die Fahrt ist schon ein Erlebnis für sich. Von den internationalen Bahnhöfen fährt man bis nach Visp. Hier steigt man auf die Matterhorn Gotthard Bahn um, die im Halbstundentakt abfährt. 

Das Bergrestaurant Stafelalp befindet sich direkt unter der Nordwand des Matterhorns auf 2.200 m. Die Aussicht auf den Gipfel ist spektakulär. Aber auch die Umgebung ist wunderschön und lädt sowohl im Sommer als auch im Winter zu zahlreichen Touren ein. Im Sommer sind es Bergwanderer und Mountainbiker, die gerne im Stafelalp einkehren, im Winter vor allem Skifahrer, die hier einen Einkehrschwung einlegen.  Im Sommer 2018 ist das Stafelalp bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Aktuell befindet sich an der selben Stelle ein Provisorium. Im Jahr 2021 soll aber der Umzug in das neue Haus stattfinden. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Wallis

Abenteuerweg

Dauer
1:40 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,1 km
Aufstieg
7 hm
Abstieg
884 hm
Wandern • Wallis

Gamsweg

Dauer
1:50 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,8 km
Aufstieg
42 hm
Abstieg
918 hm
Wandern • Wallis

Kristallweg

Dauer
1:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,4 km
Aufstieg
118 hm
Abstieg
638 hm

Bergwelten entdecken