16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Averau-Hütte von der Falzaregopassstraße

Wanderung zur Averau-Hütte von der Falzaregopassstraße

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
3,9 km
Aufstieg
540 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.413 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Der Aufstieg zur Averau Hütte ab dem Parkplatz des Cinque-Torri-Sesselliftes im Herzen der Ampezzaner-Dolomiten wartet mit atemberaubenden Ausblicken auf die Tofane, den Lagazuoi und die Cinque Torri auf. Die Hütte ist ein beliebtes Basislager für einfache bis mittelschwierige Klettertouren, Klettersteige und unvergesslich schöne Wanderungen.

Wegbeschreibung
Am Parkplatz des Cinque-Torri-Sesselliftes beginnt rechts der Talstation der Hüttenaufstieg. Bei einem Brunnen zeigt ein Wegweiser die Route durch den lichten Wald. Dieser steile Anfang wird rasch zu einem bequemen Wanderweg (Weg 424), der zunächst in westliche Richtung verläuft, dann aber an einer moorigen Lichtung nach Süden (Weg 440) abbiegt und nun im lichten Wald bergwärts führt. Dabei öffnet sich immer wieder der Blick auf die imposanten Felsen der Tofane und die markanten Felsquader der Cinque Torri.

Etwa auf Höhe der Bergstation des Sessellifts quert der Weg einen grasigen Hang nach links, führt dann ein weiteres Stück bergauf und mündet in einen Schotterweg, der vom Rifugio Scoiattoli heraufführt und sich bis zur Averau-Hütte fortsetzt.

💡

Man erreicht die Averau-Hütte auch mit dem PKW über den Fahrweg, der zur Cinque-Torri-Hütte führt und wandert vom Ende der Straße bis zur Averau-Hütte. Allerdings ist das Parkplatzangebot sehr beschränkt und die Schotterstraße ziemlich eng.

Anfahrt

Anfahrt von Cortina d’Ampezzo auf der Falzaregopassstraße; 3,5 km unterhalb der Passhöhe links zum Parkplatz des Sesselliftes abbiegen.

Von St. Kassian über den Valparolapass zum Falzaregopass und von der Passhöhe 3,5  km Richtung Cortina d’Ampezzo bergab fahren, rechts zum Sessellift abbiegen. Von der Abzweigung auf breiter Sandstraße etwa 200  m zum großen Parkplatz.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation des Sessellifts Cinque Torri, 1.900 m.

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindungen von St. Kassian oder Cortina d'Ampezzo in Richtung Falzaregopass.

Bergwelten entdecken

d