16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Ulrichshorn und Seehorn

Ulrichshorn und Seehorn

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
6:15 h
Länge
8,9 km
Aufstieg
1.314 hm
Abstieg
1.314 hm
Max. Höhe
2.155 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
    Anzeige

    Landschaftsgenuss pur hoch über dem Pillersee: Ulrichshorn (2.030 m) und Seehorn (2.155 m) (Heimkehrerkreuz) sind die westlichen Eckpunkte im Nurracher Höhenweg, der meist vom Loferer Hochtal über die Schmidt-Zabierow-Hütte nach St. Ulrich am Pillersee begangen wird. Als Ziele einer Tageswanderung vom Pillersee herauf verwöhnen die beiden Gipfel geübte Bergwanderer mit spannenden Wegpassagen und begeisternden Landschaftsbildern.

    💡

    Diese Tour stammt aus dem Buch „Kitzbüheler Alpen Alpbach – Wildschönau – Brixental – St. Johann – Pillerseetal" von Marc und Sepp Brandl, erschienen im Bergverlag Rother.

    Eine schöne allerdings anspruchsvolle Variante führt über Nurracher Höhenweg zur Schmidt-Zabierow-Hütte (10  h. ab St. Ulrich - schwer).

     

    Parkplatz

    Parkplatz an der Ortseinfahrt östlich von der Kirche (837).

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Bus nach St. Ulrich am Pillersee, Haltestelle am Ortseingang.

    Bergwelten entdecken