16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Gaistalalm von Klamm/Leutasch

Wanderung zur Gaistalalm von Klamm/Leutasch

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
4 km
Aufstieg
177 hm
Abstieg
64 hm
Max. Höhe
1.366 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Eine schöne Wanderung durch das idyllische Gaistal in der Leutasch in Tirol zur bewirtschafteten und sonnig gelegenen Gaistalalm auf 1.366 m.

Vom Parkplatz Salzbach folgt man dem Weg Nr. 41, dem Ganghoferweg, taleinwärts. Der anfangs breite Weg verläuft parallel zum Fostweg, der auch gerne von Mountainbikern genutzt wird. Bald schon zweigt man - immer noch auf dem Ganghoferweg - rechts ab und wandert nun auf einem gemütlichen Steig leicht ansteigend durch lichten Bergwald bis zur Gaistalalm auf 1.366 m. Die Alm selbst steht auf einer sonnigen Almwiese, umgeben von einigen Bäumen, im Hintergrund die Gipfel des Wetterstein- und Zugspitzmassives.

💡

Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, nimmt einfach den Forstweg, auf dem man ebenfalls zur Gaistalalm gelangt. 

Anfahrt

Von Innsbruck über den Zirler Berg nach Seefeld und weiter in Richtung Scharnitz. Noch vor Scharnitz links in die Leutasch abbiegen. Im Ortsteil Klamm links ins Gaistal.

Oder von Deutschland über Mittenwald nach Scharnitz und weiter in Richtung Seefeld. Kurz nach den Ort Scharnitz rechts in die Leutasch abbiegen.

Parkplatz

Salzbachparkplatz - gebührenpflichtig

Bergwelten entdecken

d