Wanderung zur Gaistalalm von Klamm/Leutasch

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:30 h 4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
177 hm 64 hm 1.366 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Eine schöne Wanderung durch das idyllische Gaistal in der Leutasch in Tirol zur bewirtschafteten und sonnig gelegenen Gaistalalm auf 1.366 m. 

💡

Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, nimmt einfach den Forstweg, auf dem man ebenfalls zur Gaistalalm gelangt. 

Anfahrt

Von Innsbruck über den Zirler Berg nach Seefeld und weiter in Richtung Scharnitz. Noch vor Scharnitz links in die Leutasch abbiegen. Im Ortsteil Klamm links ins Gaistal.

Oder von Deutschland über Mittenwald nach Scharnitz und weiter in Richtung Seefeld. Kurz nach den Ort Scharnitz rechts in die Leutasch abbiegen. 

Parkplatz

Salzbachparkplatz - gebührenpflichtig

Die Gaistalalm im Gaistal bei Leutasch
Hütte • Tirol

Gaistalalm (1.366 m)

Das Bimmeln der Kuhglocken, Vogelgezwitscher und ein leichtes Rauschen des Windes in den Bäumen - die Gaistalalm steht an einem besonders schönen Platz im Gaistal in der Leutasch. An der Südseite der hohen Gipfel des Zugspitzmassives liegt die Alm auf saftig grünen Almwiesen. En herrliches Platzerl für Jung und Alt, für Wanderer und Mountainbiker gleichermaßen. Auch im Winter hat die Alm geöffnet und wird gerne von Schneeschuhwanderern besucht.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Hüttlebachklamm

Dauer
1:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
2,1 km
Aufstieg
120 hm
Abstieg
120 hm

Bergwelten entdecken