15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Stuibenhütte vom Kreuzeck

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
4,2 km
Aufstieg
170 hm
Abstieg
180 hm
Max. Höhe
1.635 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die kleine Stuibenhütte (1.640m) ist eine Selbstversorgerhütte der DAV-Sektion Garmisch-Partenkirchen. Obwohl sie nur im Winter bewirtschaftet ist, lohnt sich auch im Sommer ein Besuch der Region um die Hütte. Herrlich einsam ist es hier, abseits des Trubels von Zugspitze und Alpspitze.

💡

Man sollte unbedingt dem Mauerschartenkopf (1.924 m) noch einen Besuch abstatten. Hierfür folgt man dem Steig durch die grasige Nordostflanke bis kurz vor dem Grat. Hier geht man nach rechts zum Gipfel.

Anfahrt

Von Norden auf der Autobahn A95 nach Garmisch-Partenkirchen zur Talstation der Kreuzeckbahn. Von Süden über Seefeld, Scharnitz und Mittenwald nach Garmisch-Partenkirchen.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation der Kreuzeckbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen und mit der Zugspitz-Zahnradbahn zur Talstation der Kreuzeckbahn.

Bergwelten entdecken