16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Dalfaz Alm und Dalfazer Wasserfall

Dalfaz Alm und Dalfazer Wasserfall

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
6,8 km
Aufstieg
95 hm
Abstieg
951 hm
Max. Höhe
1.830 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die Wanderung von der Erfurter Hütte über die Dalfaz Alm und den Dalfazer Wasserfall im Rofan in Tirol hoch über dem Achensee ist vor allem durch die herrliche Aussicht auf das Karwendel und Tirols größten See gekennzeichnet. Zudem geht es hauptsächlich abwärts, dies zum Teil aber auch relativ steil.

Wegbeschreibung
Mit der Rofanseilbahn geht es hinauf zur Bergstation, wo auch direkt die Erfurter Hütte steht. Hier nimmt man den Enzianweg, Nr. 413, der über das Durrakreuz, einem wunderschönen Aussichtspunkt, zur Dalfaz Alm, 1.693 m, die zur gemütlichen Einkehr in prächtiger Aussichtslage einlädt, führt.

Der Weg 413 führt nun steil hinunter zur Teisslalm und zum Dalfazer Wasserfall - hier bleibt man immer auf dem Steig und nimmt nicht die Fahrstraße. Immer der Beschilderung 413 in Richtung Maurach folgend, geht es abwärts und durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt.

💡

Beim Dalfazer Wasserfall befindet sich ein kurzer Klettersteig, der einen noch näher zum Wasserfall führt und der Landschaftlich wirklich beeindruckende ist. Die Schwierigkeit liegt bei C/D. 

Anfahrt

A12, Inntalautobahn, Ausfahrt Achensee - weiter auf der Bundesstraße hinauf bis Maurach. Hier rechts zum Parkplatz bei der Rofanseilbahn. Mit der Seilbahn hinauf zur Erfurter Hütte.

Parkplatz

Großer Parkplatz bei der Talstation der Rofanseilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Jenbach und mit dem Bus nach Maurach. Mit der Rofanseilbahn gelangt man hinauf zum Ausgangspunkt der Tour, der Erfurter Hütte.

Bergwelten entdecken

d