Vom Gletscher zum Wein, Südroute, Etappe 9: Von der Krakau nach St. Peter am Kammersberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:30 h 19,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
370 hm 849 hm 1.302 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die neunte Etappe der Südroute „Vom Gletscher zum Wein“ ist zwar kilometermäßig recht lange, dafür sonst aber sehr gemütlich. Man wandert durch das wunderschöne Hochtal der Krakau und schließlich bis nach St. Peter am Kammersberg. 

💡

Der Günster Wasserfall ist mit Stegen und Treppen erschlossen. Das Wasser fällt hier 65 m in die Tiefe, 250 bis 300 Liter Wasser pro Sekunde rauschen über ausgeschliffene Kessel und imposante Kaskaden. Der feine Sprühnebel ist vor allem an warmen Sommertagen besonders wohltuend. 

Wandern • Kärnten

Gartenkofel-Weg

Dauer
6:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
16,8 km
Aufstieg
391 hm
Abstieg
391 hm
Wandern • Kärnten

Lattersteig

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
18 km
Aufstieg
590 hm
Abstieg
590 hm

Bergwelten entdecken