16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Hochuferweg Jasmund

Hochuferweg Jasmund

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:30 h
Länge
12,6 km
Aufstieg
280 hm
Abstieg
290 hm
Max. Höhe
121 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
    Anzeige

    Der Hochuferweg Rügen führt entlang der Kreidefelsen hoch über der Küste. Er verläuft durch den Nationalpark Jasmund zum berühmten Kreidefelsen Königsstuhl. Man genießt phantastische Ausblicke und durchwandert das UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder. Der Hochuferweg wurde 2012 zum drittschönsten Wanderweg Deutschlands gewählt.

    Vom Parkplatz oberhalb des Tierparks Sassnitz wandert man zum Ende der Weddingstraße. Bereits hier bietet sich ein toller Blick auf die Ostsee mit der Steilküste. Man wandert weiter zu den Wissower Kliniken, die Caspar David Friedrich als Modell dienten für das Bild "Kreidefelsen auf Rügen". Man geht zur Ernst-Moritz-Arndt-Sicht und genießt dabei wunderbare Ausblicke auf die Kreideküste. Man passiert den Kieler Bach, der als Wasserfall in die Ostsee stürzt.

    Auf dem Weg zum Königsstuhl gibt es die Möglichkeit über Treppen zum Kiesufer der Ostsee abzusteigen. Nach diesem kurzen Abstecher steigt man wieder hinauf zum Hochuferweg und geht hinüber zum Königsstuhl. Wunderschön ist die Aussicht und die Landschaft. Anschließend wandert man auf dem Hochuferweg weiter nach Lohme.

    💡

    Am Königsstuhl informiert das Nationalpark-Zentrum über die Natur der Rügener Kreideküste. Dabei lernt man alles Wichtige über Flora und Fauna.

    Die Tourenbeschreibung entstand in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Rügen e.V. - weitere Informationen unter: www.ruegen.de.

    Anfahrt

    Auf der A20 bis Stralsund, weiter auf der B96 bis Sassnitz.

    Parkplatz

    Parkplatz am Wedding bei Sassnitz.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug bis Sassnitz.

    Bergwelten entdecken

    d