Anzeige

Kechtalm

1.530 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober
Dezember bis April

Ca. Anfang Juni bis Mitte Oktober und Mitte Dezember bis Ostern - grundsätzlich wie Liftbetrieb. Achtung: Bahn und Alm sind im Sommer nur in der Hauptsaison täglich geöffnet. In der Vor- und Nachsaison Bahnbetrieb nur am Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag - die Kechtalm macht dann jedoch nur am Montag Ruhetag.

Mobil

+43 676 697 49 90

Homepage

https://www.almhuette-lofer.at/de/

Betreiber/In

Familie Flatscher

Räumlichkeiten

Zimmer
18 Betten

Details

  • Wi-Fi
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Die Kechtalm liegt auf einem Plateau in 1.530 m Seehöhe im Gebiet Schwarzeck in der Loferer Almenwelt, nahe an der Grenze von Tirol und Salzburg.

Im Winter befindet sich die Kechtalm direkt an der Skipiste. Im Sommer ist sie über einen kurzen Fußmarsch von der Bergstation der Almbahn II der Loferer Bergbahnen rasch erreichbar.

Somit genießen Wintersportler und Skitourengeher, aber auch Wanderer und Biker aller Altersgruppen gerne das tolle Panorama, das sich von der Alm aus bietet.

Die Sicht reicht von den Loferer Steinbergen vis a vis über die Reiter Steinberge und das Steinerne Meer bei Saalfelden bis hin zu den drei Brüdern (Breitkopf 2.251 m, Schafelkopf 2.264 m und Stolzkopf 2.138 m), den Ankogel (3.252 m) sowie die Hochalmspitze (3.360 m) in den Hohen Tauern und sogar bis hinaus zum Watzmann (2.713 m) in den Berchtesgadener Alpen.

Leben auf der Alm

Die mit viel Holz erbaute und rustikal-liebevoll eingerichtete Alm wird von Hannelore und Günther Flatscher geführt.

Die beiden sind zugleich Besitzer des Hauses, das mit einem stattlichen Innenbereich samt Bar und Wintergarten sowie einer großen Sonnenterrasse gut ausgestattet ist. Der Grund auf dem das Almgebäude steht, ist gepachtet.

Ob deftige Hausmannskost (am beliebtesten sind auch auf der Kechtalm die Kaspressknödel), Kaiserschmarren, herzhafte Snack's oder süße hausgemachte Köstlichkeiten wie Topfen- oder Apfelstrudel – das Speisenangebot lässt kaum Wünsche offen.

Gut zu wissen

Hunde sind erlaubt, für Feiern – auch Hochzeiten – geeignet, WLAN, Kreditkartenzahlund nicht möglich, im Sommer jeden letzten Sonntag im Monat musikalische Unterhaltung

Touren in der Umgebung

Schönbichl, Schwarzeck, Grubhörndl, Dietrichshorn, Almseerunde, Schönblick-runde, Hans Gertraud Runde, Märchenwaldrunde, Schwarzeckalm-Runde, Grubhörndl-Runde, Thällernalm-Runde

Anfahrt

Von Norden
Über Salzburg, Bad Reichenhall und Unken
Von Osten
Über Bischofshofen und Dienten am Hochkönig
Von Süden
Über Zell am See und Saalfelden am Steinernen Meer
Von Westen
Über St. Johann in Tirol und Kirchdorf in Tirol nach Lofer

Parkplatz

Parkplatz der Bergbahnen Lofer

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Salzburg und mit dem Postbus nach Lofer

Bergwelten entdecken