15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Oberfladungen – Frankenheim

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:45 h
Länge
20,9 km
Aufstieg
485 hm
Abstieg
485 hm
Max. Höhe
791 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Die ehemalige innerdeutsche Grenze zwischen Bayern und Thüringen bleibt während der langen und panoramenreichen Wanderung allgegenwärtig (z.B. am Friedensweg mit seinen Infotafeln), am eindrucksvollsten sicher am Heimatblick. Das Naturschutzgebiet Schwarzes Moor kann mit einem Naturlehrpfad aufwarten.

💡

In Fladungen ist ein sehr informatives Freilichtmuseum zu Hause. Das Gastgaus Sennhütte lädt unterwegs zur Einkehr ein.

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Röhn“ von Kay Tschersich.

Anfahrt

Anfahrt auf der B 285. Ausgangspunkt der Tour ist nahe der Kirche von Oberfladungen.

Parkplatz

Parken in Oberfladungen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn: zwischen Mellrichstadt und Fladungen fährt an einigen Sonn- und Feiertagen das Rhön-Zügle.

Bus: Rhön-Grabfeld Bus 8153, 8185, 8250

Bergwelten entdecken