Oppenhausen – Eckmühle

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:45 h 9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
200 hm 200 hm 345 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Familientour
  • Rundtour

Lohnenswerte Rundwanderung in Rheinland-Pfalz: Zwischen Rauschenmühle und Eckmühle steigert sich die Szenerie des Ehrbachtales ins Dramatische. Steil aufragende Felswände mit eingeschlagenen Pfaden, Seile und Stege helfen die Klamm zu durchwandern. Sie wurde bereits 1909 von dem Apotheker Georg Franke aus Boppard erschlossen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Hunsrück mit Saar-Hunsrück-Steig“ von Norbert Forsch.

Entdeckungslustige suchen den Pfad, der über die Felsblöcke in der Einmündung des Mermuther Bachs führt und steigen zur Rauschenburg hinauf. Sie wurde 1332 von Erzbischof Balduin von Trier als Trutzburg gegen die das untere Ehrbachtal beherrschende Ehrenburg, die im Baybachtal gelegene Burg Waldeck und gegen Schöneck errichtet.

Anfahrt

Auf der A61 von Koblenz oder Bad Kreuznach kommend Ausfahrt Boppard nehmen und über die B327 und K19 nach Boppard-Oppenhausen.

Parkplatz

Niederkirchspielhalle beim Sportplatz in 56154 Boppard-Oppenhausen.

Wandern • Rheinland-Pfalz

Traumpfad Wacholderweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,6 km
Aufstieg
250 hm
Abstieg
250 hm
Wandern • Rheinland-Pfalz

Dortebachtal

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,9 km
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm

Bergwelten entdecken