Video

David Lama am Lunag Ri

Video • 25. Februar 2016

Der Österreicher David Lama und sein amerikanischer Seilpartner Conrad Anker versuchen sich an der Erstbesteigung des Lunag Ri: Noch nie hat ein Mensch diesen Gipfel in Nepal erreicht.

Schlussendlich haben die beiden Seilpartner als erstes Team die Headwall des 6907 Meter hohen Lunag Ri an der nepalesisch-tibetischen Grenze erreicht. Ihr Ziel, als erste Menschen überhaupt am Gipfel dieses noch unbestiegenen Berges zu stehen, blieb ihnen wegen starken Wind und eisigen Temperaturen aber verwehrt.

„Mit dem Gipfel wäre unsere Tour perfekt gewesen“, resümiert David Lama, der während der Expedition den Ort seines Vaters besuchte. „Andererseits haben wir immer noch unsere Finger. Am Rückweg haben wir sie in der Tasche gewärmt. Sie werden uns sicher nützlich sein bei unserem nächsten Versuch im kommenden Jahr."

Lunag Ri
Foto: Martin Hanslmayr
Starker Wind und eisige Temperaturen am Lunag Ri

Mehr zum Thema

Lama-Libanon
Der Kletterprofi über sein Herzblutprojekt

David Lama: Die letzten Prozent

Wer große Träume umsetzen will, darf nicht auf Effizienz bedacht sein, meint David Lama. Ein gigantisches Sinkloch im Libanon bestärkte ihn in dieser Ansicht.
David Lama über Risiko
In der Wand ist das Risiko immer präsent. Die Frage ist: Wofür lohnt es sich, Gefahren einzugehen? David Lama über seine Risikobereitschaft.

Bergwelten entdecken