Spanischer Jakobsweg - Der Französiche Weg - Etappe 5: Nájera – Santo Domingo de la Calzada

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 21,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
316 hm 144 hm 476 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Auf der 5. Etappe des Französichen Jakobswegs in der Regio La Rioja erlebt man im flachen Gelände zwischen Nájera und Santo Domingo de la Calzada endlose Weiten. Die spärliche Besiedelung, schnurgerade Wege und die karge Vegetation verstärken diesen Eindruck noch.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Jakobsweg Spanien“ von Klaus Harnach.

Santo Domingo de La Calzada ist vor allem bekannt für das sogenannte "Hühnerwunder", eine Legende, die eng mit dem Jakobsweg verbunden ist.

Anfahrt

Von Logroño auf der A12 Richtung Burgos. Ausfahrt 110 nehmen und über die LR113 nach Nájera.

Parkplatz

Parkplatz in Nájera am Archäologischen Museum oder am Schwimmbad.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Nájera.

Wandern •

Ruta del Cares

Dauer
6:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
21 km
Aufstieg
661 hm
Abstieg
661 hm

Bergwelten entdecken