15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wasserfall Rundweg am Fuße des Hohen Sonnblicks

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
3,7 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Max. Höhe
1.771 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Eine leichte, aber umso spannendere Wanderung am Ende des Rauriser Tales in den Salzburger Hohen Tauern führt zu imposanten Wasserfällen. Der neu angelegte Wasserfallweg ist eine perfekte Rundtour am Fuße des Hohen Sonnblicks. Über durchwurzelte Wege, abenteuerliche Stege und sogar über eine Hängebrücke geht es vom Naturfreundehaus Kolm Saigurn los. Mit nur 200 Höhenmetern ist der Rundwanderweg perfekt geeignet für Groß und Klein.

💡

In Kolm Saigurn stehen noch einige uralte Häuser, die vom Goldbergbau früherer Zeiten erzählen. In einem von diesen - im Haus mit der Hausnummer 26 - ist die Informationsstelle des Nationonalparks Hohe Tauern eingerichtet.

Anfahrt

A10 - Tauernautobahn, Abfahrt Bischofshofen, weiter in Richtung St. Johann im Pongau, Abzweigung nach Rauris. Über die Ortsteile Wörth und Bucheben zur Mautstellen Bodenhaus. Entlang der kostenpflichtigen Mautstraße weiter bis zum Ende der Straße beim Parkplatz Lenzanger. Zu Fuß auf der Schotterstraße (Schranken) weiter in Richtung Kolm-Saigurn und dem Naturfreundehaus.

Parkplatz

Großer Parkplatz Lenzanger am Ende der Mautstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn bis Bahnhof Taxenbach-Rauris: www.oebb.at
weiter mit dem Bus 640, bis zur Haltestelle vor dem Naturfreundehaus Kolm Saigurn im Talschluss.

Bergwelten entdecken