15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Liechtensteinklamm

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
2,3 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm
Max. Höhe
– – – –

Details

  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die Liechtensteinklamm bei St. Johann im Pongau im Salzburger Land ist eine der längsten, tiefsten und imposantesten Klammen Österreichs. Auf Stegen und Treppen kann die Klamm erkundet werden. Nach einer groß angelegten Sanierung gibt es sogar eine neue Attraktion: die Helix - eine 30 m in die Tiefe führenden Wendeltreppe, auf der man dem rauschenden Wasser besonders nahe kommt.

💡

Mit der SalzburgerLand Card ist der Eintritt in die Liechtensteinklamm kostenlos. Beim Eingang der Klamm stehen zwei Einkehrmöglichkeiten zur Verfügung.

Anfahrt

A10 Tauernautobahn bis zum Knoten Pongau. Weiter auf der B311, der Pinzgauer Bundesstraße über Bischofshofen bis St. Johann. In St. Johann die Abfahrt Knoten Süd Richtung Großarltal nehmen und rund 4 km weiter bis zur Liechtensteinklamm.

Parkplatz

Ausgewiesene Parkplätze beim Eingang der Liechtensteinklamm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis St. Johann im Pongau. Weiter mit dem Citybus der Linie 51 bis zum Postamt und weiter mit der Linie 52 bis zur Haltestelle „Glückauf“. Von hier rund 30 Minuten zu Fuß bis zum Eingang der Liechtensteinklamm.

Bergwelten entdecken