15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Über den Tappeinerweg zum Schloss Tirol

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:30 h
Länge
11,6 km
Aufstieg
327 hm
Abstieg
327 hm
Max. Höhe
630 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Der Tappeinerweg zum Schloss Tirol ist der Klassiker unter den Meraner Spazierwegen und in gesamten Sarntaler Alpen Südtirols. Der Kurarzt Dr. Franz Tappeiner stiftete 1892 die aussichtsreiche Promenade, die an den sonnenverwöhnten Südwesthängen des Küchelbergs zum Schlendern und Genießen einlädt.

Für südliches Flair sorgen Palmen, Zypressen, Kakteen, Granatapfelbüsche und andere exotische Pflanzen, die am Wegrand grünen und blühen. Für eine Rundtour mit vielfältigen landschaftlichen und kulturellen Eindrücken setzt man die Wanderung auf dem Algunder Waalweg fort und kehrt über Schloss Tirol und Dorf Tirol nach Meran zurück.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Meran und Umgebung“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer unterwegs Hunger bekommt und gerne Einkehren möchte der sollte das Hotel & Restaurant Schloss Thurnstein besuchen. Dieses bietet neben dem einem unvergesslichen 360°-Panoramablick auch ausgezeichnete regionale und internationale Speisen und ausgewählte Südtiroler Weine.

Anfahrt

Die Anfahrt führt längs der Schnellstraße Bozen-Meran (SS 38 MeBo) durch das Etschtal bis Meran.

Parkplatz

Gebührenpflichtiges Parkhaus „Therme Meran“ im Zentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Bozen und nach Meran

Bergwelten entdecken