Mayrhofen Skigebiet
Foto: Mayrhofner Bergbahnen
Skigebiet

Mayrhofen

Berg-Regionen

Das steilste Pistenerlebnis Österreichs, ein Igludorf und zwei grundverschiedene Berge: Vielfalt ist im Zillertal Programm.

Jeder, wie er mag. Deshalb bietet Mayrhofen im Zillertal seinen Gästen gleich zwei Hausberge: den Actionberg Penken und den Genießerberg Ahorn. Dank der neuen Penkenbahn ist der Weg vom Quartier im Tal hinauf in den Schnee schneller und bequemer geworden. Am Penken wagen sich motivierte Skifahrer an die Harakiri – mit einem Gefälle bis zu 78 Prozent das steilste Pistenerlebnis Österreichs, während Border den Vans Penken Park mit sechs Areas und eigenem Vierersessellift erleben.

Die "White Lounge" am Ahorn in Mayrhofen

Dreitausender-Ausblick

Am Genießer­ und Familienberg Ahorn geht man’s mit breiten und weitläufigen Abfahrten deutlich gemütlicher an. Wer völlig auf die Ski ver­ zichten möchte, atmet bei einer Winterwanderung mit einem Ausblick auf die umliegenden Dreitausender durch. In der White Lounge legt man eine Pause zum Chillen ein, tagsüber ist das Igludorf eine angesagte Location mit modernem Sound und einer kultigen Bar. Abends verwandelt es sich in ein Hotel aus Eis und Schnee mit kunst­ voll gestalteten Suiten.

Für einen Einkehrschwung ist auch das stilvolle Café-Bistro Freiraum perfekt. Jeden Mittwochabend wird dort Fondue für ein romantisches Dinner oben am Berg serviert. Events wie das RISE & FALL am 17. 12., das die Disziplinen von Skibergsteigen bis Para­ gleiten zusammenfasst, und das Snowbombing Festival im April zeigen die Vielfalt Mayrhofens.

Der Ahorn im Tiroler Zillertal
Foto: Mayrhofner Bergbahnen
Der Ahorn im Tiroler Zillertal

Gebietscheck

  • Wintererlebnis zwischen 670 und 2.500 m
  • geöffnet von Ende November bis Mitte April
  • 136 Pistenkilometer: 40 km blau, 63 km rot, 33km schwarz
  • 57 Anlagen 
  • 6 Areas mit Hindernissen im "Vans Penken Park"
  • "Harakiri"-Pistenerlebnis mit bis zu 78% Gefälle
  • "Funslope" mit Wellen, Wannen und Kurven am Ahorn
  • Igludorf "White Lounge" als Chill-out-Area und als Hotel

Bergwelten entdecken