16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Echternach – Girsterklaus – Wasserbillig

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
6:00 h
Länge
26,5 km
Aufstieg
510 hm
Abstieg
490 hm
Max. Höhe
351 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Von der Abteistadt Echternach im Grenzgebiet von Luxemburg und Rheinland-Pfalz führt der Untersauer-Pfad über die aussichtsreichen Hügel des Sauertals zur Girsterklaus, dem ältesten Wallfahrtsort Luxemburgs, und in den Grenzort Wasserbillig an der Mosel.

Eine abwechslungsreiche angenehme Wanderung die jedoch ein gewisses Maß an Kondition erfordert.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Vor der Heimreise lohnt es sich das Aquarium in Wasserbillig zu besuchen. Dieses verfügt über 15 Becken zwischen 300 und 40.000 Liter in welchen man von Korallen bis Piranhas eine Vielzahl an Fischen anderen Unterwasserlebewesen bestaunen kann.

Anfahrt

Auf der A8 bis Ausfahrt Perl und von dort auf der B419/B418 in nördlicher Richtung bis Echternach fahren.

Parkplatz

Busbahnhof und Großparkplatz an der Rue de la Gare am Nordrand der Altstadt von Echternach

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB oder SNCF bis Bahnhof Wasserbillig und anschließendmit dem Bus (Linie 485) bis Haltestelle Echternach, Lycee

Bergwelten entdecken