Eifelsteig - Etappe 08: Mirbach – Hillesheim

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 7:00 h 26,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
535 hm 558 hm 533 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Er wächst und wächst – der Wasserfall Dreimühlen. Dank der kalkhaltigen Ablagerungen des Ahbaches jährlich um ca. zehn Zentimeter. Doch bevor sich die Wanderer an der Abkühlung erfreuen können, geht es über weite Felder, durch dichte Mischwälder und entlang des Kalksteinbruchs Meerbusch.

Im weiteren Verlauf blickt man des Öfteren über die herrliche Vulkaneifel in Rheinland-Pfalz, streift das Kloster in Niederehe, die Burg Kerpen, die Wehrkirche in Berndorf und kann schließlich in Hillesheim die Stadtmauer erklimmen.

💡

Wandern ohne Gepäck. Die Eifel Tourismus (ET) GmbH hat für einen mehrtägige Wandertouren auf dem Eifelsteig zusammengestellt. Man kann die individuelle Wandertour inklusive Hotel buchen, samt organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer.

Anfahrt

Aus Richtung Köln, Mönchengladbach, Düsseldorf Autobahn A1, auf L115, geradeaus auf L26 bis Mirbach fahren.

Aus Richtung Trier A1 in Richtung Köln, Koblenz, A1 verlassen in Richtung Gerolstein, auf L46, Dreis-Brück - Hillesheim - Wiesbaum bis Mirbach fahren.

Parkplatz

Mirbach, Parkplatz am Startpunkt Haus Mirbach.

Wandern • Nordrhein-Westfalen

Nordhelle

Dauer
6:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
26 km
Aufstieg
634 hm
Abstieg
634 hm

Bergwelten entdecken