Saar-Hunsrück-Steig - 6. Etappe: Von Weiskirchen über Reidelbach zum Grimburgerhof

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 6:00 h 17,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
530 hm 530 hm 547 m

Die sechste Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs meandert an der Grenze vom Saarland zum Rheinland-Pfalz. Naturerleben steht im Mittelpunkt dieser Tour, die durch etliche Bachtäler führt. Bereits kurz hinter Weiskirchen umfängt uns stiller Wald und es überrascht das Herberloch, ein von Felsen umrahmter Weiher. Ein Höhepunkt folgt mit dem Naturschutzgebiet Wahnbachtal, das ganz der Natur überlassen ist. Mit der Hochwaldalm erwartet uns eine willkommene Einkehr, bevor der Steig an die Wadrill und über die mächtige Grimburg zum Etappenziel Grimburgerhof zieht.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Hunsrück mit Saar-Hunsrück-Steig“ von Norbert Forsch.

Der Grimburgerhof, befindet sich in einem historischen Gebäude, idyllische in einem kleinen Tal gelegen. Die ruhige Lage, umgeben von ausgedehnten Wäldern verspricht die Pension viel Entspannung und Erholung pur. 

Anfahrt

Auf der B407 von Saarburg oder Reinsfelden kommend nach Weiskirchen abzweigen.

Parkplatz

Parkplatz beim Freibad, Am Kurzentrum 1 in Weiskirchen.

Wandern • Rheinland-Pfalz

Gräfendhron – Horath

Dauer
4:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
16,7 km
Aufstieg
401 hm
Abstieg
401 hm

Bergwelten entdecken