16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Mürren - Spielbodenalp - Gimmelwald - Mürren

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
7 km
Aufstieg
434 hm
Abstieg
432 hm
Max. Höhe
1.814 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Ein kurzweiliger Ausflug von Mürren zum Schiltbach und wieder zurück - auf der Spielbodenalp (1.793 m) locken Speis und Trank und das Panorama auf das bekannte Berner-Alpen-Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Der Wasserfall bietet angenehme Abkühlung bei sommerlicher Hitze. Eine absolut lohnenswerte Wanderung in der Jungfrau Region.

💡

Auf der Spielbodenalp kann man einen Abend wie vor hundert Jahren verbringen: Petroleumlampen verbreiten Schlummerlicht und sorgen für eine spezielle Atmosphäre.

Anfahrt

Über die A8 bis Ausfahrt 25 Wilderswil fahren. Über die Grenchenstrasse nach Stechelberg. Weiter mit der Luftseilbahn nach Mürren.

Parkplatz

Parkplatz bei der Schilthornbahn in Stechelberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof Interlaken Ost fahren,umsteigen und weiter mit der Berner Oberland-Bahn (BOB) nach Lauterbrunnen fahren. Von dort mit dem Postauto nach Stechelberg und mit der Luftseilbahn nach Mürren.

Bergwelten entdecken