Saar-Hunsrück-Steig - Etappe 14: Vom Stausee Kell nach Kasel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:45 h 19,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
210 hm 538 hm 647 m

Vom Stausee Kell führt die 14. Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs in den Osburger Hochwald hinauf und über Bohlenwege durch das Moor am Rösterbruch. Nach einem herrlichen Blick auf die Riveristalsperre geht es um den Felsenberg Langenstein herum ins Tal und an der Ruwer entlang in den Weinort Kasel. - Lohnende Wanderung im Rheinland-Pfalz.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Hunsrück mit Saar-Hunsrück-Steig“ von Norbert Forsch.

In Kasel angekommen lädt der Landgasthof Pauli zu einer kleinen Stärkung ein.

Anfahrt

Auf der A1 von Saarbrücken oder Schweich kommend Abfahrt Reinsfeld nehmen und auf der B470 nach Kell am See.

Parkplatz

Parkplatz in Kell am See am Fronhof.

Wandern • Rheinland-Pfalz

Die Wasgau-Seen-Tour

Dauer
5:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
20,4 km
Aufstieg
133 hm
Abstieg
133 hm

Bergwelten entdecken