Marienbergalm

1.622 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis April

Mobil

+43 664 12 04 386

Betreiber/In

Fam. Soraperra

Räumlichkeiten

Zimmer
22 Zimmerbetten

Details

  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten

Lage der Hütte

Die Marienbergalm liegt auf 1.622 m Seehöhe in der Mieminger Kette unterhalb des Marienbergjochs in Tirol. Die bewirtschaftete Hütte ist vom Parkplatz Arzkasten bei Obsteig in zwei Stunden zu Fuß erreichbar. Auch Mountainbiker besuchen die Marienbergalm gerne, im Winter sind es die Skifahrer die auf der Alm einkehren, da die Hütte im Skigebiet der Ehrwalder Almbahnen liegt.

Von der Hütte aus sind viele Wanderungen und Bergtouren möglich, was die Marienbergalm ob ihrer bezaubernden Panoramas, der guten Speisen und der einladenden Sonnenterrasse zu einem beliebten Ausflugsziel machen.

Leben auf der Hütte

Auf der Marienbergalm am Mieminger Sonnenplateau werden die Gäste nicht nur mit viel Sonne, sondern auch mit bester Kost verwöhnt. In familiärem Ambiente werden die Gäste von Familie Soraperra versorgt. Bei längeren Wanderungen oder bei ausgedehnten Mountainbike Ausflügen kann in einem der urig-gemütlichen Zimmer auf der Alm genächtigt werden. Mit einem herzhaften und ausgewogenen Frühstück kann es dann frühmorgens auf die nächste Etappe weitergehen.

Gut zu wissen

Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten können im Tourismusbüro Biberwier erfragt werden. Der Weg von Arzkasten ist nur im Sommer begehbar. Im Winter ist er gesperrt.

Touren und Hütten in der Umgebung

Sunnalm (1.620 m, 0:45 h), Lehnberghaus (1.554 m, 2:30 h), GH Arzkasten (1.151 m, 1:30 h), Höllkopf (2.194 m, 1:30 h), Wanning (2.493 m, 2:30 h)

Anfahrt

Über die A10 bis Mötz und weiter auf der Bundesstraße nach Obsteig. Von der B189 zwischen Holzleiten und Obsteig abbiegen nach Arzkasten.

Parkplatz

Wanderparkplatz (gebührenpflichtig) beim Gasthof Arzkasten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Zug und/oder Regionalbus 4176 nach Obsteig. Haltestelle Holzleiten oder Mooswaldsiedlung.

Hütte • Tirol

Lehnberghaus (1.554 m)

Das sonnige Lehnberghaus liegt auf 1.554 m Seehöhe in der Mieminger Kette oberhalb der Gemeinde Obsteig. Der Zustieg erfolgt ausgehend vom Gasthof Arzkasten wahlweise über einen Forstweg oder alternativ über einen markierten Wanderweg. Hat man das Lehnberghaus erreicht und sich dort gestärkt, warten für die konditionsstarken Berggeher schöne Gipfelziele wie die Wankspitze oder der Höllkopf.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Ehrwalder Alm (1.500 m)

Die Ehrwalder Alm liegt auf einer Höhe von 1.500 m, direkt oberhalb der Ehrwalder Almbahn am Eingang ins Gaistal. Das gemütliche, aus Holz gebaute Haus, ist Sommer wie Winter ein perfekter Ausgangspunkt um die Zugspitz-Arena zu erkunden. Hier kommen Mountainbiker, Wanderer, Skifahrer und Langläufer voll auf ihre Kosten. Es ist allerdings nicht möglich, im Haus zu nächtigen Der Zustieg kann mit der Ehrwalder Almbahn (kostenpflichtig) oder zu Fuß erfolgen. Wer mit dem Rad unterwegs ist, der kommt über den Fahrweg relativ einfach zur Alm. Das Fahrzeug kann am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn kostenlos geparkt werden.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Hochfeldern Alm liegt im Gaistal, zwischen Ehrwald und Leutasch auf 1.732 m. Die leicht erreichbare Alm befindet sich auf der Sonnenseite unterhalb des Zugspitzmassivs mit einem herrlichen Ausblick auf die Mieminger Kette und das Karwendelgebirge. Wanderer, Radfahrer, Skitourengeher und Skifahrer die vom naheliegenden Lift die Alm erreichen, finden auf der Hochfeldern Alm Entspannung und Entschleunigung vor, weit weg vom Alltagsstress.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken